DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 28.06.2022 18:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 17.06.2022 18:01 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 28.04.2022 20:11
Beiträge: 3
Hallo, ich habe mir vor 2 Monaten eine alte Drz geholt und hier schon einiges an Info gefunden. An einer Sache verzweifel ich aber gerade und das ist der Gaszug (oder Bowdenzug?!).

Ich wollte ihn egtl nur schmieren aber dann sehe ich dass ein Kabel/Zug total kaputt ist, in einem anderen Beitrag hat jemand gemeint, es würde reichen einen neuen von Louis zu holen und den einzusetzen.
Heute also hin und der Verkäufer gibt mir so ein Reparatur Set und meint es reicht die Nippel einfach anzuschrauben aber leider habe ich 0 Plan was ich damit jetzt machen soll, die Nippel sind viel kleiner als die Inserts am Gasgriff und Vergaser. Finde weder auf youtube noch bei TT dem englischsprachigen Forum Infos wie das richtig gemacht wird.

Es gibt ein paar Videos da löten die Leute irgendwelche Nippel ans Kabel, das ganze Zubehör habe ich aber nicht, und ohne Erfahrung da rumlöten wird glaube ich nichts...

Hat jemand evtl einen Link wo das ganze genau gezeigt wird von Anfang bis Ende, muss ja nichtmal eine DRZ sein, einfach nur sehen wie man da vorgeht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 20.06.2022 06:38 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1404
Wohnort: Minden
Die angeschraubte Nippel - Varianten ist aus meiner Sicht "nur" eine gute Notreparatur. Auch wenn manche dieser Provisorien ewig halten, ist das Verlöten die solidere Variante. Den Aufwand des Verlötens würde ich mir aber nicht antun. Wenn der jetzige Zug schon kaputt und wahrscheinlich ausgefranst ist, dann würde ich mir einen komplett Neuen gönnen. Dann hast du die nächsten 10 Jahre Ruhe.

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 20.06.2022 19:35 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 28.04.2022 20:11
Beiträge: 3
Ok, ja ich hab es mal mit den Schraubnippeln probiert, es geht, aber sitzen nicht richtig da zu klein....
Welchen Bowdenzug sollte ich da bestellen? Ich finde für die DRZ nur zwei Anbieter mit komplett neuem Satz für den gesamten Gaszug, also beide Züge, die Anbieter sind beide im Ausland?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 20.06.2022 21:00 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1365
mjsonic hat geschrieben:
Ok, ja ich hab es mal mit den Schraubnippeln probiert, es geht, aber sitzen nicht richtig da zu klein....
Welchen Bowdenzug sollte ich da bestellen? Ich finde für die DRZ nur zwei Anbieter mit komplett neuem Satz für den gesamten Gaszug, also beide Züge, die Anbieter sind beide im Ausland?

Hallo mjsonic,

willkommen erstmal im Forum.

Wie wäre es mit einer Vorstellung hier im Forum? Das ist hier kein kostenloser ADAC-Service (für den du einen Beitrag bezahlst), oder wie siehst du das?

Du stellst Fragen wie ein 13-Jähriger, was ist eine "alte Drz"? Es gibt verschiedene Modelle, daher auch verschiedene Ausführungen von Gaszügen. Dein örtlicher Suzuki-Händler sitzt im Ausland? Wo bist du denn zu Hause?

Unter dem Suchbegriff "Gaszüge löten" findest du im Internet seeeeeeeeehr viele nützliche Informationen (habe es gerade probiert: Ungefähr 22.300 Ergebnisse in 0,44 Sekunden). Hast du dich da mal schlau gemacht?


Da du anscheinend überhaupt keine technische Ahnung hast und ebenso anscheinend auch keine Anstrengung unternommen hast, dich vorab zu informieren, bist du sicher beim örtlichen Suzuki-Händler am Besten aufgehoben!

Wenn du kein Interesse und / oder keine Bereitschaft hast, dich mit dem Thema selbst zu befassen, dann lass die beiden neuen Gaszüge (die wirst du ganz sicher brauchen!) auch gleich dort einbauen und einstellen!

Alle DR-Z 400 Modelle haben einen "doppelten" Gaszug, also einen Öffner- und einen Schließzug - aber unterschiedliche Längen je nach Modell! Es ist sinnvoll, beide gleichzeitig zu erneuern, da für die Reparatur der Tank abgebaut werden muss und es etwas mühsam ist, die Gaszüge einzubauen und einzustellen. Das gilt genauso für den Kupplungszug, schau dir den daher auch an und tausch ihn besser zusammen mit den Gaszügen aus - spart dir viel Arbeit und lästige Pannen!

Schraubnippel sind ein Notbehelf für unterwegs, auf keinen Fall eine dauerhafte Reparatur! Die Züge reißen gerne auch an Stellen, die man nicht sehen kann, der Kupplungszug z.B. nahezu immer innerhalb des Umlenkrohres unten kurz vor dem Anlenkhebel der Kupplung - selbst wenn der Zug noch schön leichtgängig ist.


Also: Wie wäre es mit einer Vorstellung und Angaben zu deinem Moped?




VG
Knacker

PS: Evtl. hast du dich schon gefragt, warum (bis aus Thale) bisher niemand geantwortet hat? Kurz nachdenken ...

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 21.06.2022 09:16 
Offline
DRZ-Goldmember
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2005 17:20
Beiträge: 816
Wohnort: Wittichenau
Moin,

also ich bestell so Kleinkram zB hier:
https://www.enduroshop.de/de/dr-drz-spe ... uren-zuege

Also bei den Preisen brauchste nicht reparieren, das ist wirklich nur 'ne Notlösung für's Outback.

Gruß!

_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 23.06.2022 01:19 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3895
Wohnort: Biggesee
Hi,

suche nach "Suzuki Ersatzteile online", schlucke wenn du die Preise siehst und bestell dir komplette Züge, meistens ist nicht nur der Innenzug verschlissen. Kannst auch bei Ebay gucken.

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gaszug Reparatur
BeitragVerfasst: 24.06.2022 15:30 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 28.04.2022 20:11
Beiträge: 3
Merci für den link! Den hatte ich nicht in meiner Suche drinnen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de