DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 24.09.2017 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 05.08.2012 09:31 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 05.08.2012 08:51
Beiträge: 3
Hi,
habe mir die Tage eine DRZ 400S zugelegt und bekomme sie nicht so richtig zum laufen. Sie hat über Winter gestanden und wie es aussieht, wurde der Sprit nicht abgelassen. Die Schwimmerkammer war leicht grün angelaufen.

Sie sprang nur im Standgas und halb gezogenem Joke an und starb sofort nach der kleinsten Gasbewegung ab.

Habe den Vergaser ausgebaut und gereinigt. Düsen durchgeblasen und auf Durchgang kontrolliert.

Nach dem Einbau springt sie jetzt prima an und ich sie nimmt sogar etwas Gas an.
Wenn ich Vollgas gebe, dreht der Motor bis ca 2500 upm hoch und fällt sofort wieder zurück. Das Spiel wiederholt sich dann permanent.

Unterdruckmembrane, Kraftsoffzuführung, Schwimmer und Düsen sind ok. Habe ich das was übersehen?

Gruß Henner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 05.08.2012 10:37 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2007 21:09
Beiträge: 1029
Wohnort: Zwischen Hannover und Göttingen
Steckt vieleicht noch ein Putzlappen im Luftfilterkasten :wink: Passiert wirklich schon mal das der vergessen wird.

_________________
https://www.facebook.com/uwchen.deerler ... nref=story

Luftgekühlt 4 ever


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 05.08.2012 12:18 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1091
Wohnort: Berlin
Wenn die Vergaser erst mal richtig verklebt sind, dann hilft eine Reinigung mit Druckluft oft nicht mehr. Besser ist da ein aggressives Reinigungsmittel + Ultraschall. Ich würde dir empfehlen denn Vergaser noch einmal in ein Ultraschallbad zu legen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 06.08.2012 12:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6020
Wohnort: südlich Frankfurt
beim Freundlichen anfragen was das kosten darf...

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2017 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 06.08.2012 17:19 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 05.08.2012 08:51
Beiträge: 3
Habe den ganzen Kram wieder auseinandergebaut und nochmal gründlich mit Bremsenreiniger und Druckluft alles durchgespült und gepult.
Siehe da, sie schnurrt wieder. Trotzdem vielen Dank für die moralische Unterstützung.

Gruß Henner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 06.08.2012 17:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6020
Wohnort: südlich Frankfurt
sehr fein!!! :fein_gemacht:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 06.08.2012 23:32 
Offline
DRZ-Premium-User
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2008 22:12
Beiträge: 360
Wohnort: Kreis Mettmann
für leute die das nicht alleine machen möchten mit der reinigung :

topham vergasertechnik...die nehmen für zerlegung und reinigung 44.00 + steuer.

_________________
DRZ 400 SM - 2 Radsätze, verkauft 2009
BETA RR 450, verkauft 01.13
KTM 640 er SuMo verkauft Ende 2015


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser verdreckt
BeitragVerfasst: 07.08.2012 15:21 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 05.08.2012 08:51
Beiträge: 3
Habe mich auch mal nach Vergaserreinigung extern umgeschaut und bin dabei auf kawa-schrauber in Egelsbach bei Frankfurt gestossen.
Die verlagen 29,50 € incl. Rückversand für die Reinigung im beheizten Ultraschallbad. Kann man auch nicht meckern.
http://www.ebay.de/itm/Vergaser-Vergase ... 5d340b7348

oder www.kawaschrauber.de

Den Vergaser muss man aber selbst zerlegen und wieder zusammenbauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], dirtriderCC und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de