DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 21.10.2018 20:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 19.10.2017 14:55 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 29.09.2017 23:39
Beiträge: 20
wedotherest hat geschrieben:
Ist doch alles schon mehrfach gesagt worden. Mich würde ml interessieren wie das ausgegangen ist......


Alsooo, ich habe dem Zug mal mehr Spiel gegeben und somit deutlich gelockert, lässt sich jetzt viel einfacher ziehen. Die Kupplung rutscht deutlich weniger, bei gas stößen glaub ich gar nicht mehr. Bei Vollgas rutscht sie allerdings noch immer, wenn ich aus dem unteren Drehzahlbereich vollgas halte reißt die beschleunigung nach ein zwei sekunden ab und der motor heult auf, also rutscht die kupplung dann wieder :( Gestern waren wieder ein paar Wheelies drin und ich konnte ganz normal fahren ohne gerutsche, aber nach ca. 20km ist es auf vollgas halt wieder gerutscht. ich fahr jetzt nicht ständig vollgas aber ein problem ist ein ein problem und muss beseitigt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 19.10.2017 17:04 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 25.05.2016 18:30
Beiträge: 167
Ist doch schon mal ein Fortschritt. Hat der Hebel am Motor nun auch etwas Spiel?
Kannst Du den mit der Hand etwas bewegen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 19.10.2017 21:27 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 29.09.2017 23:39
Beiträge: 20
wedotherest hat geschrieben:
Ist doch schon mal ein Fortschritt. Hat der Hebel am Motor nun auch etwas Spiel?
Kannst Du den mit der Hand etwas bewegen?


Jaa auch das ende des seils. mir ist aber aufgefallen, dass wenn ich meinen kupplungshebel loslass er nie ganz vorne ist. wenn ich ihn dann manuel noch etwas nach vorne drücke, sehe ich dass der Hebel am Motor sich nochmal ca. 3mm bewegt (also die kupplung mehr zusammendrückt.) aber es rutscht trotzdem, auch wenn ich diese paar mm noch gut mache. vielleicht hol ich mir ja noch neue stahlscheiben ... dann ist aber wirklich alles ausgetauscht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 20.10.2017 08:26 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 25.05.2016 18:30
Beiträge: 167
Du brauchst auch einen neuen Kupplungszug. Glaub das doch endlich mal.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 20.10.2017 13:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6184
Wohnort: südlich Frankfurt
Jung, es war eine einfache Frage: hakt der Zug, oder nicht?...
'aber, du schreibst hier Zeug zusammen, Hebel frei, aber hier und da drücken, frei und doch ned ganz, zurückdrücken, rutscht trotzdem.....

Bitte hör mal auf die alten Hasen und check das von oben nach unten, anstatt wheelies zu üben.
Falls da was hängt, kann es mittlerweile soweit sein, das die (trocken) eingebauten Beläge schon wieder durch sind.

Zug oben und unten aushängen** - läuft 110% frei/ ok? dann liegt hier kein Problem vor - hakt- Neuer rein. Probefahrt..
** das man auch mal die Kupplungsarmatur prüft .... hüstel

Zug ok? dann weiter runter: der Ausrückhebel geht von alleine zurück? - ja? aber Kupplung rutscht trotzdem?
dann Motor auf und Mechanik prüfen

Ausrückhebel geht nicht von alleine zurück?
dann Motor auf und Mechanik prüfen

Das prüfen `how to` haben wir dir alles schon mehrfach erklärt - mögliche Ursachen sind der Zug, verzogene Reibscheiben?, Link zu Verschleißmaße, Hinweis auf möglicherweise falschem Zusammenbau, (falsch gelieferte Federn) Kupplungskorb eingelaufen bis verbrannte Beläge, weil Kupplung trocken eingebaut, ... oder ganz einfach falsches Öl verwendet.

Prüfen, messen, Befund..... mach das mal, dann schreib ich auch wieder was dazu.. :opa:

Gruß J.

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 21.10.2017 13:14 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 29.09.2017 23:39
Beiträge: 20
justdoit hat geschrieben:
Jung, es war eine einfache Frage: hakt der Zug, oder nicht?...
'aber, du schreibst hier Zeug zusammen, Hebel frei, aber hier und da drücken, frei und doch ned ganz, zurückdrücken, rutscht trotzdem.....

Bitte hör mal auf die alten Hasen und check das von oben nach unten, anstatt wheelies zu üben.
Falls da was hängt, kann es mittlerweile soweit sein, das die (trocken) eingebauten Beläge schon wieder durch sind.

Zug oben und unten aushängen** - läuft 110% frei/ ok? dann liegt hier kein Problem vor - hakt- Neuer rein. Probefahrt..
** das man auch mal die Kupplungsarmatur prüft .... hüstel

Zug ok? dann weiter runter: der Ausrückhebel geht von alleine zurück? - ja? aber Kupplung rutscht trotzdem?
dann Motor auf und Mechanik prüfen

Ausrückhebel geht nicht von alleine zurück?
dann Motor auf und Mechanik prüfen

Das prüfen `how to` haben wir dir alles schon mehrfach erklärt - mögliche Ursachen sind der Zug, verzogene Reibscheiben?, Link zu Verschleißmaße, Hinweis auf möglicherweise falschem Zusammenbau, (falsch gelieferte Federn) Kupplungskorb eingelaufen bis verbrannte Beläge, weil Kupplung trocken eingebaut, ... oder ganz einfach falsches Öl verwendet.

Prüfen, messen, Befund..... mach das mal, dann schreib ich auch wieder was dazu.. :opa:

Gruß J.


Ja werd ich die nächsten tag probieren, aber kannst du mir jetzt sagen ob mein öl richtig ist? Motul 5000 10W40 teilsynthetisch JASO MA2 zertifiziert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 21.10.2017 13:23 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 25.05.2016 18:30
Beiträge: 167
Generell ist das ein Öl für Motorrädern mit im Ölbad laufender Kupplung.
Also genau richtig. Zu Unverträglichkeiten kann es aber trotzdem kommen.
In unserer DRZ ist auch win Öl solcher Spezifikation. Funktioniert hervorragend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 26.10.2017 12:33 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 25.05.2016 18:30
Beiträge: 167
Und? Gibt's was neues zu berichten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 03.11.2017 02:34 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 29.09.2017 23:39
Beiträge: 20
wedotherest hat geschrieben:
Und? Gibt's was neues zu berichten?

ich werde mich anfang nächster saison weiter darum kümmern. moped ist jetzt erstmal stillgelegt, gucken ob das dann was wird


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 18.04.2018 00:52 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 29.09.2017 23:39
Beiträge: 20
Problem gelöst, neue Reib- und Stahlscheiben in die Kupplung verbaut. Diesesmal habe ich sie vorher in Öl gebadet, kein Rutschen mehr. 8) 8)

Manchmal kann die Lösung ganz einfach sein, also immer schön vorher die Korkscheiben in ein Ölbad für mind. 30 Minuten einlegen. Bei den Stahlscheiben reicht es wenn man die kurz mal durchzieht, können sich ja nicht vollsaugen :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 18.04.2018 17:25 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 843
Korkscheiben? ; )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 SM K5 Kupplung rutscht
BeitragVerfasst: 18.04.2018 17:59 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 25.05.2016 18:30
Beiträge: 167
Ich glaube, Anfang letzten Jahrhunderts war das noch so. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de