DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 21.10.2018 21:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 08.06.2018 20:19 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 21.09.2017 01:23
Beiträge: 37
Wohnort: Muldestausee
Hallo Leute, ich habe die Suche zum Thema genutzt konnte jedoch nichts konkretes zu meiner Frage finden. Falls ich es dennoch übersehen habe, entschuldige ich mich im Vorfeld.

Zum Thema. Habe meine DRZ mit ca. 3500 Km gekauft demnach ist gerade der 2. Reifensatz drauf. Der Hinterreifen ist aus 09 und der vordere von 13. Wie gesagt, sie wurde wirklich wenig bewegt.

Nun ist es so, dass der "Angsstreifen" sich wie Hartplastik anfühlt. So dachte ich gehe ich ein wenig mit Bremsenreiniger darüber, um den Keim, der sich auf dieser Fläche gebildet hat, ein wenig zu entfernen. Danach hat sich der reifen auch schön griffig angefühlt. Nun nach ca. 3 Wochen, ist er wieder wie Plastik.

Mein Kollege, hat vor ca. 3 Wochen neue Reifen der gleichen Marke (BT016) bekommen. Seine Reifen fühlen sich nicht so an. Nein auch er hat einen Angststreifen und fahrt nicht bis zum Rand.

Also seine Reifen, sind schön Sticky und meine eher wie alte Winterreifen. Wenn sie Richtig warm sind, kann man annehmen das sie ein wenig kleben aber ich vertraue denen nicht wirklich.

Eigentlich dachte ich, sie noch runter zu fahren und dann gegen neue zu tauschen. Mittlerweile, ist mein vertrauen in die Reifen aber gesunken.

Wie seht ihr das? Ist meine Sorge begründet oder spinne ich? Die Reifen selbst machen vom Material her keinen schlechten Eindruck. Sind nicht Porös o.ä.

Als neue Reifen hätte ich den ContiAttack SM oder den ContiSportAttack 3 gewählt. Ist der Reifen brauchbar oder soll ich wieder den 016 von Bridgestone nehmen?

Für Anmerkungen wäre ich dankbar.

Mfg
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 08.06.2018 21:20 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 843
Hi,

Reifen altern - das sollte bekannt sein.

Durch die Verhärtung des Materials verschlechtern sich Fahreigenschaften. Meiner Erfahrung nach verschlechtern sich deutlich spürbar der Grip bei trockener Fahrbahn (vermutlich nicht nur durch das härtere Material, sondern auch durch die fehlende Elastizität und die damit verringerte Reifenaufstandsfläche) und die Haftung bei Nässe. Einziger "Vorteil": Die Reifen nutzen sich langsamer ab.

Du hast nicht geschrieben, wofür du das Motorrad mit den alten Reifen nutzen willst. Für sportlichen Fahrstil im Grenzbereich mit extremen Schräglagen sind sie sicher nicht geeignet. Für längere gemütliche Touren auf der Landstraße bei sonnigem Wetter kannst du sie fahren. Oder für eine lange Anfahrt auf eigener Achse z.B. in ein Urlaubsland. Vor Ort dann gegen neue Reifen tauschen, anstatt die neuen Pellen schon bei der langen Anfahrt flach zu fahren.

Abwaschen mit Lösemittel bringt nur etwas bei fabrikneuen Reifen, um evtl. anhaftendes Trennmittel zu entfernen. Bei überlagerten / gealterten Reifen kann es etwas bringen, die Oberfläche bei aufgebocktem Motorrad und drehendem Hinterrad (1. oder 2. Gang im Standgas, unbedingt zweiten Mann zum Halten bitten) mit grobem Schmirgel oder einer groben Raspel aufzurauhen bzw. die äußere Schicht über die gesamte Lauffläche abzutragen. Das kann die Fahreigenschaften etwas verbessern - macht aber keinen "frischen", also neuen Reifen daraus. Ist eine "Geizhals-Methode". Der selbe Effekt wird sich einstellen, wenn du die Reifen eine Zeit lang auf der Straße fährst, umso schneller, je wärmer es ist.

Wenn du die volle Schräglage und hohe Geschwindigkeiten nutzen willst und die höchstmögliche Sicherheit gewährleistet haben willst, kauf dir neue Reifen. Das ist meine klare Empfehlung!

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 08.06.2018 22:02 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 21.09.2017 01:23
Beiträge: 37
Wohnort: Muldestausee
Hallo Knacker, genau wie du es schreibst dachte ich es mir. Ob man den Reifen am Grenzbereich fährt, kommt ja immer auf die Situation an. Schön ist dann in jedem Fall, wenn der Reifen auch Grenzbereich kann. Ich würde den Reifen schon gern sportlich bewegen also alles andere als Touren übers Land.

Gut Danke für deine Meinung, so kommen sie Runter. Ist mir persönlich auch lieber. Ich habe gerade nochmal mit denen von meinem Kollegen verglichen. Wir sind die gleiche Strecke auf Arbeit gefahren und die Motorräder stehen identisch lange auf dem gleichen Platz. Seine sind schlichtweg griffiger man merkt den Unterschied durchaus.

Danke und einen schönen Abend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 09.06.2018 09:47 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3365
Wohnort: Biggesee
Hallo,

neben der technischen muss man auch die psychologische Seite einbeziehen, wenn du unterwegs ständig den Reifen im Kopf hast nimmt das auch den Fahrspass und da du dich mit den Reifen unwohl fühlst ist der Wechsel sicher die beste Entscheidung.

Mit einem Reifentip kann ich nicht dienen, es sei denn du möchtest Stollen aufziehen. :lol: :wink:

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 09.06.2018 15:30 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 25.05.2016 18:30
Beiträge: 167
An 9 Jahre alte Reifen würde ich keinen Gedanken verschwenden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 09.06.2018 16:04 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 21.09.2017 01:23
Beiträge: 37
Wohnort: Muldestausee
Ja stimmt, beschäftige mich schon ein paar Wochen mit dem Thema. Bin auch stets verhalten gefahren, eben weil ich den Reifen nicht traue. Habe gestern Abend neue bestellt. Sicher ist sicher.

Danke für eure Meinung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen von 09
BeitragVerfasst: 09.06.2018 22:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6184
Wohnort: südlich Frankfurt
:daumen:
Spätestens bei Regen lohnt ein erneuerter Reifen immer.

Gruß und justdoit

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de