DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 23.01.2018 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 16.12.2011 00:15 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2005 22:06
Beiträge: 2296
Wohnort: Haan
Thale hat geschrieben:
EnduroTom hat geschrieben:
.... Könntest du mir noch mittteilen, wo du die gelben Gummi´s her hast ?
...


18.03.2008 - Simmeringe und Faltenbälge für rund 'nen Hunni. Aber woher weiß ich echt nicht mehr - und aufgeschrieben hab ich es auch nicht :opa:

Man Thale, du wirst alt.....wie deine Zette :mussweg:

Gruss Thomas :crazy:

_________________
Bin weg, um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin,
sagt mir bitte ich soll hier warten, bis ich zurück bin!
-----------------------------------
Meine DRZ heisst ab sofort Beta !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 16.12.2011 13:30 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3137
Wohnort: Biggesee
Hallo,

sehr schön geschrieben, ohne rosa Brille und m.E. mit der richtigen Einstellung!

Winziger Kritikpunkt, die XR 600 ist doch leichter als die Zette, da hast du dich nicht verbessert. :wink: Wie würdest du den Unterschied zwischen XR und DRZ beschreiben? Ist nicht der Muschiknopf der einzige Vorteil der Zette?

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 16.12.2011 19:37 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1055
Wohnort: Minden
Frido hat geschrieben:
... die XR 600 ist doch leichter als die Zette, da hast du dich nicht verbessert. :wink: Wie würdest du den Unterschied zwischen XR und DRZ beschreiben? Ist nicht der Muschiknopf der einzige Vorteil der Zette?


Hi Frido,

Volltreffer - versenkt! Du hast/hattest auch eine XR?

Neben dem Knöpfchen ist die DRZ vielleicht doch noch ein wenig alltagstauglicher, wenn ich da nur an die Tricks zur Leistungseintragung und die etwas spartanischere Ausstattung der XR denke, aber die XR war ursprünglicher und "geiler". Bei der Wahl zwischen DRZ Y und XR würde ich wohl zur Roten greifen!

Ausserdem kann ich mich bei der XR ja rausreden - "größer" bezieht sich hier auf mehr ccm und höher :bounce:

Gruss - Thale

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 01.01.2012 21:41 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1055
Wohnort: Minden
EnduroTom hat geschrieben:
Thale hat geschrieben:
EnduroTom hat geschrieben:
.... Könntest du mir noch mittteilen, wo du die gelben Gummi´s her hast ?
...


18.03.2008 - Simmeringe und Faltenbälge für rund 'nen Hunni. Aber woher weiß ich echt nicht mehr - und aufgeschrieben hab ich es auch nicht :opa:

Man Thale, du wirst alt.....wie deine Zette :mussweg:

Gruss Thomas :crazy:


Hi Thomas,

beim Suchen nach einem neuen Sitzbankbezug von CEMOTO hat mich ein wenig die Erleuchtung getroffen: Ich bin mir zwar nicht 100% sicher, aber ich glaube ich habe die heute noch bei ebay angebotenen gelben Faltenbälge von CEMOTO. Also greif zu :D

Thale

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 01.01.2012 22:04 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2005 22:06
Beiträge: 2296
Wohnort: Haan
Hallo Thale

Meinst du die hier ? http://www.ebay.de/itm/Honda-Suzuki-CEM ... _698wt_948

Ich hoffe, die passen auch, werden sich ja wohl etwas weiten oben und unten ?

Gruss Thomas

_________________
Bin weg, um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin,
sagt mir bitte ich soll hier warten, bis ich zurück bin!
-----------------------------------
Meine DRZ heisst ab sofort Beta !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 30.12.2012 19:40 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1055
Wohnort: Minden
So - wieder ein Jahr um und jetzt wird sie elf. Besondere Vorkommnisse gab es nicht - obwohl, ich hab mir als Ersatz für den verschlissenen FX - Sitzbezug einen identischen Neuen besorgt. Das war gar nicht so einfach, dank Internet wurde ich irgendwann in US und A fündig.

Bild

Ansonsten gab es dieses Jahr paar schöne Enduroaktionen und heute ein Abschmieraktion der Umlenkung und ein paar Bremsbeläge hinten. Viel mehr als gute tausend Kilometer (rund 1/10 meiner Gesamtmotorradstrecke 2012, aber mehr Zeit :mrgreen: ) sind nicht zusammen gekommen. Da müssen die neuen Enduroreifen (AC 10) noch auf ihren Einsatz warten.
2013 wird es mehr Kilometer geben - das ist schon fest eingeplant :biken:

Guten Rutsch und immer eine handbreit Erde (naja - für die Sumos Asphalt) unter den Reifen :mrgreen:

Gruss - Thale

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Zuletzt geändert von Thale am 01.01.2013 15:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährigen
BeitragVerfasst: 30.12.2012 22:27 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2005 22:06
Beiträge: 2296
Wohnort: Haan
Hi Thale

Wünsche dir auch einen guten Rutsch. Ich hoffe, dass ich 2013 auch mal ein paar Kilometer mehr schaffen werde. Habe deshalb letzte Woche Nägel mit Köpfen gemacht und mich schon mal für Mai für die Polen Tour mit den Endurofunten angemeldet, in der Hoffnung endlich mal etwas mehr Gefühl für Sand zu bekommen.

Gruss Thomas

_________________
Bin weg, um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin,
sagt mir bitte ich soll hier warten, bis ich zurück bin!
-----------------------------------
Meine DRZ heisst ab sofort Beta !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährig
BeitragVerfasst: 07.01.2018 21:55 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1055
Wohnort: Minden
So - neues Jahr, neues Glück, altes Bild gefunden und immer noch zusammen.

Bild

Meine DRZ tut immer noch treu ihren Dienst und als große Investition gab es Ende 2017 eine neue Steuerkette und Spanner. Die alten Teile waren defintiv am Ende. Nun schnurrt sie auch wieder wie ein Bienchen.

Viele Grüße

Thale

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährig
BeitragVerfasst: 07.01.2018 22:24 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 720
Hi Thale,

bin erst jetzt auf deinen ursprünglichen Bericht aufmerksam geworden - als du ihn 2011 verfasst hast, hatte ich noch keine DR-Z.

Inzwischen habe ich zwei DR-Z und der Spaß hört nicht auf! Für den auch von dir dargestellten Einsatzzweck wird es nichts anderes geben - auch 2018 nicht! Und mein Auspuff bleibt auch im 13ten Jahr des Mopeds so leise wie möglich! Dafür habe ich auf vielen Endurotouren in Deutschland, Belgien, Frankreich, Holland, Rumänien und Jugoslawien noch nie Probleme gehabt - und die Leute dort hätten bestimmt nicht zu unrecht meckern können!


Zwei Fragen zur neuen Steuerkette:
Mit Kettenschloss?
Hersteller / Bezugsquelle Steuerkette und Spanner?

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährig
BeitragVerfasst: 07.01.2018 23:49 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 720
Hier Fotos von der DR-Z im Spätsommer 2017:

Bild

Bild

Zum Endurowandern kann ich mir im Moment kein anderes Motorrad vorstellen.


VG
Knacker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährig
BeitragVerfasst: 08.01.2018 04:08 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3137
Wohnort: Biggesee
Hi Thale,

war wirklich der Steuerkettenspanner verschlissen? Ich gehe davon aus, dass du das neue Modell schon lange nachgerüstet hast. Bei Verschleiß fallen mir eher Steuerkette und Gleitschienen ein.

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Rückblick: Meine DRZ steht kurz vor ihrem Zehnjährig
BeitragVerfasst: 10.01.2018 21:34 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1055
Wohnort: Minden
Frido hat geschrieben:
Hi Thale,

war wirklich der Steuerkettenspanner verschlissen? Ich gehe davon aus, dass du das neue Modell schon lange nachgerüstet hast. Bei Verschleiß fallen mir eher Steuerkette und Gleitschienen ein.

Gruß
Frido


Der Steuerkettenspanner war wahrscheinlich noch wiederverwertbar, da ich aller habe "machen lassen" und wieder 5 jahr Ruhe haben will, ist alles neu. Steuerkette ist die Originale von Suzuki.

Ein paar neue Speichen hinten waren 2017 auch drin, 2014 gab es neue Radlager, 2016 neue Lager für die Umlenkung/ Schwinge. Die Lithiumbatterie hatte ich 2014 wegen schlechter Peformance im Kalten wieder rausgeschmissen. Kettensatz kam 2016 auch neu, zur Zeit fahre ich Michelin Enduro Competion. Die neuen Faltenbälge sind leider etwas kurz, längere Gelbe hatte ich allerdings nirgenswo gefunden.

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de