DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 19.12.2018 15:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zündungsprobleme
BeitragVerfasst: 26.03.2017 00:42 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 22.08.2015 21:25
Beiträge: 53
Wohnort: Soest
Abend zusammen,
sitze an einem China Kracher von einem bekannten, ist so eine 50ccm 4takt "enduro" mit Straßenzulassung.
Ich stehe vor dem Problem das ich keinen Strom auf die Zündspule, bzw. Zündkerze kriege.
CDI, Zündspule und Zündkerze sind neu.

Wie ist der Verlauf des Stromes eigentlich bei so einem Kicker Bike, wo entsteht der Strom, worüber wird er weitergeleitet etc. ?
Ich meine das es doch so war, dass der Strom von der 12V Batterie geholt wird, dann über ich denke einen Magnetkontakt an der kw, bzw. Polrad gesteuert wird auf den richtigen Zündzeitpunkt, darüber dann weitergeleitet wird an die CDI, welche wiederum die 12V Spannung an die Zündspule abgibt, worin eine hohe Spannung (10-20kV) erzeugt wird, die den Funken entstehen lässt, richtig ?
Wenn nicht bitte korrigieren.

Schönen Abend noch und danke im Voraus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zündungsprobleme
BeitragVerfasst: 26.03.2017 10:28 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 492
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Hallo,
also wenn die Zündung auf ON geschaltet wird, muss bei einer DC-CDI mindestens 12 Volt Batteriespannung am Eingang der CDI liegen. Den Ausgang wirst du nicht messen können, da in der CDI selber diese 12 Volt wieder umtransformiert werden, um den Kondensator zu laden. Desweiteren arbeiten alle CDI`s mit Magnetfeldaufbau zur Induktion, die Transistorzündanlage mit Magnetfeldabbau. Deshalb kann die anliegende 12 Volt Spannung bei Transistorzündanlagen auch an der Zündspule gemessen werden, bei der CDI nicht.
Wenn bei der CDI das Signal vom PickUp kommt, wird der Kondensator auf Masse geschaltet, und er entlädt all seine aufgestaute Spannung über die Primärspule ab. Primärseitig kommen 300 V - 400 V zusammen. Das entstehende Magnetfeld induziert dann sekundärseitig die erforderliche Zündspannung, Richtwerte zwischen 10kV - 25kV. Wegen der hohen Primärspannung nennt man die CDI`s auch Hochspannungskondensatorzündanlagen.
Die Primärspule und die Sekundärspule liegen dabei an der gleichen Masse. Das ist für die Widerstandsmessung wichtig. Immer spannungsfrei Widerstände messen.

Zündkerzenstecker auf Zündspule Masse = Messung Sekunderspule. 5kOhm - 15kOhm
CDI Ausgang auf Masse Zündspule Masse = Messung Primärspule. 400mOhm - 700mOhm
Zündkerzenstecker auf CDI Ausgang = Gesamtwiderstand der Wicklungen + Durchgangsprüfung.

Häufigste Ursachen für ausbleibenden Zündfunken sind meistens defekte Kondensatoren. Gerade bei Kondensatoren die in der CDI eingebettet sind ists ärgerlich, da dann die ganze Einheit getauscht werden muss.
Ansonsten die Zündspule messen, Zündkerzenstecker, Zündkerze selber, PickUp Signal per Oszilloskop.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zündungsprobleme
BeitragVerfasst: 26.03.2017 10:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6187
Wohnort: südlich Frankfurt
Hat der Apparat den überhaupt ne Batterie - du schreibst Kicker?
Einiges ist ja schon neu wie du sagst. Dann bleibt eigentlich nur Kabelsalat oder Kondensator.
oder, die doofsten aller Sachen - Sicherung, Zündschloß oder Killschalter? was ist damit?

viel Erfolg

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zündungsprobleme
BeitragVerfasst: 26.03.2017 13:35 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1125
Wohnort: Berlin
Eine CDI für einen Chinaroller kostet zwischen 10 bis 20 Euro und die Teile gehen auch öfter mal kaputt. Bei den Chinarollern kann es vorkommen das bei einem Model mal AC und mal DC CDI's eingebaut werden. Deshalb ist es wichtig genau zu wissen welche CDI verbaut ist. Wenn die falsche CDI eingebaut wird ist die sofort kaputt.
https://www.youtube.com/watch?v=Pwcb1QB6oZQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de