DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 16.01.2021 20:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 23.12.2020 10:50 
Offline
DRZ-Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2020 14:17
Beiträge: 4
Moin Moin an die Forums-Mitglieder,

ich möchte mich als "alter" Neuer kurz vorstellen, heiße Thomas bin knapp 50 und
komme aus dem hohen Norden.
Ich hatte fast alle DR Modelle die es gibt und bin aber vor einigen Jahren auf eine
KTM 690 R umgestiegen....für mich ein nahezu perfektes Motorrad....geile Leistung...super
Fahrwerk.....moderne Einspritzung......tolle Verarbeitung
Aber der Funke ist nie wirklich übergesprungen, denn für mich fehlte das Entscheidende.....
Die Emotion.......
Ich hatte die Jahre immer wieder mal nach einer DRZ geschaut, weil ich das Mopped einfach toll finde
und mich dann entschlossen die KTM zu verkaufen.
Allerdings habe ich nicht ganz aufgepasst und habe jetzt zwei Moppeds.
1. Eine DR600 R, Dakar von 1990
2. Eine DRZ 400 E, von 2005

Beide Moppeds sind in einem richtig tollen Zustand, die Dicke für normale Alltagstouren, und die
DRZ als Spassmopped....

Und es geht nicht über ein geiles Vergasermopped.....und das sind meine Beiden :lol:

Gruß an Euch alle von der Ostsee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 23.12.2020 11:20 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 1235
Hallo Thomas,

Gruß zurück an die Nordsee.

Mit den beiden Suzukis hast du eine gute Wahl getroffen. Die älteren DR Modelle tauchen regelmäßig auf unseren Enduroveranstaltungen wie WuppEnduro oder HönneTrail auf, die Dakar Modelle waren schon fein. Heute würde man sie liebevoll als "Eisenschweine" bezeichnen. Wenn man etwas Arbeit reinsteckt, springen sie auch zuverlässig an.

Eine E fehlt mir noch, bin aber mit der S und dem volleinstellbaren Fahrwerk der Sportmodelle auch mehr als voll zufrieden - nur ein bischen leichter dürfte sie noch sein ...


Es wird niemals DAS eine ideale Motorrad geben, jedes Modell ist ein Kompromiss - und da ist die DR-Z 400 schon das Beste, was man besorgen kann. Nicht umsonst ist sie auch nach 20 Jahren noch extrem beliebt und die Gebrauchtpreise sind hoch. Und nicht zuletzt wird sie ja auch noch 2020 neu und unverändert (nach wie vor mit dem Mikuni BSR36 Vergaser!) produziert und verkauft. Da kommt keine andere Enduro mit!


Frohe Weihnachtszeit.

VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 23.12.2020 13:35 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 16.05.2011 13:34
Beiträge: 45
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Herzlich willkommen! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 24.12.2020 19:18 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1333
Wohnort: Minden
Herzlich willkommen! Aber ohne Bilder glauben wir dir gar nichts :mrgreen:

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 25.12.2020 00:26 
Offline
DRZ-Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2020 14:17
Beiträge: 4
Hey Danke für die Antworten......werde morgen mal Bilder einstellen....

Gruß und guts Nächtle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 25.12.2020 01:19 
Offline
DRZ-Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2020 14:17
Beiträge: 4
...so und hier nun auch mal ein paar Bilder von meinen
Möps...hoffe sie gefallen euch ein wenig....


Dateianhänge:
IMG_20200406_183641.jpg
IMG_20200406_183641.jpg [ 117.08 KiB | 317-mal betrachtet ]
IMG_20201220_101127.jpg
IMG_20201220_101127.jpg [ 106.31 KiB | 317-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 25.12.2020 18:52 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1333
Wohnort: Minden
Schicke Moppeds!

Und bei der KTM wollte der Funke echt nicht überspringen? Rein von den Zahlen ist die doch eigentlich überall besser?
Wobei so ähnlich ging es mir vor kurzem bei der Probefahrt mit einer 700'er Tenere. Sicher eine sehr taugliche Reisenduro in bester Tradition, aber das "muss haben Grinsen" kam bei aller Perfektion nicht auf...

Gruß - Thale

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 26.12.2020 22:41 
Offline
DRZ-Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2020 14:17
Beiträge: 4
Hey Thale,

schön das dir die Moppeds gefallen.....Und ja, der Funke ist bei der KTM nie so wirklich übergesprungen.
Du hast recht...Dieses Grinsen schafft sie leider nicht.....Das liegt bei mir aber auch daran, das
meine Moppeds eine Seele durch basteln...schrauben...tüffteln...bekommen...


Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 27.12.2020 10:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6382
Wohnort: südlich Frankfurt
moin dem Neuen - Alten.
Liest sich immer wieder schön wenn die alten Mopetten in Ehren gehalten werden.
Ich trauere ja ab und an immer noch meiner E hinterher.

Nunja, das grüne Biest tröstet ganz gut im harten Supermoto Renneinsatz :mrgreen:
(siehe Signatur)

_________________
2021 Rennpause* oder doch back to Supermoto IDM 2022? - Ü40-Cup #8 - nur, die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt Grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 27.12.2020 11:28 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3761
Wohnort: Biggesee
Moin Thomas und Willkommen im Forum! :strauss: .....ach nee, besser :prost: :wink:

Emotionen sind ein zweischneidiges Schwert. Wenn ich bei der Zette nach längerer Standzeit den Benzinhahn öffne und ein Auslaufmodell habe weil das Schwimmernadelventil nicht schließt, dann habe ich gesteigerte Emotionen... :schlaege: Andererseits ist die Technik auch ohne Diagnosesoftware noch überschaubar :lol: .

justdoit hat geschrieben:
Ich trauere ja ab und an meiner E immer noch hinterher.

"Ab und an" ist vmtl. stark untertrieben. :wink:

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: The return to Suzuki
BeitragVerfasst: 28.12.2020 13:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6382
Wohnort: südlich Frankfurt
btw. der rote Rauscher gibt aus Altersgründen auf. :|
Da steht auch ne schöne E. Sogar bei mir ums Eck, aber auch zum stolzen Preis.

_________________
2021 Rennpause* oder doch back to Supermoto IDM 2022? - Ü40-Cup #8 - nur, die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt Grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de