DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 20.07.2018 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abschied!
BeitragVerfasst: 05.10.2017 18:04 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Leute, meine DRZ ist nun nach 8 Jahren in jüngere Hände übergegangen. Alle guten Wünsche schicke ich ihr nach, auf zu neuen Reisen.

Meine Zukunft gehört nun meiner kleinen VFR 400 R. :biken:

Die Zeit im DRZ Forum ist nun vorbei für mich.

Mein Dank gilt allen, die mir ihr Ohr geschenkt haben, die mir geholfen haben, und denen ich "hoffentlich" auch helfen konnte.

Sodann, gehabt euch wohl.
In tiefer Verbeugung

David


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 06:23 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3283
Wohnort: Biggesee
Schade, sowas lese ich gar nicht gern! :?

Alles Gute! :prost:

Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 16:55 
Offline
DRZ-Premium-User
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2011 18:29
Beiträge: 386
Wohnort: 67319 Wattenheim
VFR 400 R?
Nie gehört....
Gute Reise, man kann dem Forum trotzdem erhalten bleiben... :opa:

_________________
Professionelles Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 20:35 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 812
Hallo David,

na das ist ja mal ein Sprung von der braven 1-Zylinder DR-Z zur wilden 4-Zylinder Honda, welches Modell hast du?

Ich finde es auch sehr schade, dass du dich mit dem Wechsel auf die Honda hier aus dem Forum verabschieden möchtest. Du warst so lange dabei, da ist es Schade, dich als Mitstreiter zu verlieren.

Vielleicht bleibst du uns ja als stiller Mitleser und Ansprechpartner erhalten?!


VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 21:10 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
:) Voll lieb!

Ich schau sicher mal ab und zu vorbei. Helfersyndrom ist doch recht ausgeprägt.

Ja, die Honda... ist eine NC 24 aus dem Jahre 1988. Habe sie als "Scheunenfund" für ganz kleines Geld vor 2 Jahren erworben durch einen absoluten Zufall. Bin schon immer heiß auf die V4´s mit 400 ccm gewesen.
Die Zahnradkaskade tut ihr übriges. Der Zustand war erbärmlich. Habe mich dann doch irgendwann dazu entschlossen, sie komplett neu zu machen. Also Motor raus, den seltenen Krümmer mit Keramik beschichten lassen, Rahmen gepulvert, 17 Zoll Umbau für vorne mit SC21 Felge, Stummel unter die Gabelbrücke, alle Dichtungen und Lager am Fahrwerk neu, Gabel überarbeitet usw....

Verkleidungen bekommt man nur gebraucht, und das unglaublich schwierig. Also werde ich mich da noch anders behelfen.

Ein paar Fotos hab ich für euch:
http://www.davidkneip.de/DSC_0014.JPG
http://www.davidkneip.de/DSC_0015.JPG
http://www.davidkneip.de/DSC_0016.JPG

Die kleine habe ich jetzt wie gesagt knapp über 2 Jahre, bin noch keinen Meter gefahren. Motor ist top, gelaufen ist sie schon, nachdem ich den Vergaser komplett überholt habe. Der Motor war auch auf, muss unfassbares Glück haben. Laut Tacho soll die kleine schon über 60000km haben, aber entweder hat sie einen Austauschmotor, oder der Tacho kam nachträglich rein. Der Motor steht unfassbar gut da. Nockenwellen, Zylinder, Kolben, Kompression usw. super!
Durch meinen Job, Familie und allem musste ich mich einfach entscheiden. War hart, aber die DRZ musste einfach weichen. Die Honda wird für gelegentliches Fahren besser für mich sein, zumal mich die Technik einfach schwer begeistert.
An diesen Hondas merkt man noch richtig die Kunst der Japaner, Motorräder zu bauen. So viele Detaillösungen, der Motor, die Schwinge,....! Es juckt einfach derbe, sie fertig zu machen und zu fahren. Das hat mir nach 8 Jahren mit der DRZ einfach gefehlt. Und bevor sie nur rumsteht, oder nur 1000km im Jahr bewegt wird, soll sie lieber jemand fahren, der mehr dazu kommt.

Gerne möchte ich den Umbau hier weiter mitteilen, wenn es Interesse findet. Und es wird sicher nicht die letzte 400er sein. Habe einen Freund damit infiziert, der holt sich jetzt wahrscheinlich eine NC30 oder eine BabyBlade :hihi:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 21:30 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 812
Dem Baujahr nach ist es ja eine ganz frühe (ich glaube, die wurden ab 1986 in D verkauft), müsste einen Einzelscheinwerfer haben.
Neben den beiden DR-Z habe ich noch italienische Straßenflitzer aus den frühen 70er Jahren (Moto Morini), auch da bekommt man oft vernachlässigte und unvollständige Motorräder und freut sich, wenn Baugruppen wie Motor oder Getriebe gesund sind, obwohl die komplette Maschine schlecht aussieht.

Viel Erfolg bei der weiteren Restauration und halt uns auf dem Laufenden!

Über einen weiteren Austausch mit dir im technischen Bereich freue ich mich!

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 21:35 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007 23:47
Beiträge: 829
Wohnort: Wiesbaden
FFB David hat geschrieben:
Ich schau sicher mal ab und zu vorbei. Helfersyndrom ist doch recht ausgeprägt.

Wir bitten darum! :opa:

FFB David hat geschrieben:
Ja, die Honda... ist eine NC 24 aus dem Jahre 1988. Habe sie als "Scheunenfund" für ganz kleines Geld vor 2 Jahren erworben durch einen absoluten Zufall. Bin schon immer heiß auf die V4´s mit 400 ccm gewesen. ...Gerne möchte ich den Umbau hier weiter mitteilen, wenn es Interesse findet.

Tolles Projekt! Bitte weiter berichten! :daumen:

FFB David hat geschrieben:
Und es wird sicher nicht die letzte 400er sein.

Nur so als Tip: Es gab da doch auch mal eine 400er SUZUKI Bandit, sozusagen die Ur-Bandit.

Und wie Knacker schon schrieb: Mach's gut und bleib uns erhalten! :opa:

Gruß Schmiermaxe :prost:

_________________
Ich öle gern. (alle acht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschied!
BeitragVerfasst: 06.10.2017 23:19 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
:) Ich kenne fast alle 400er. Gibts auch nach wie vor in Japan. CB 400 SF mit VTEC zb. Ist ne irre Maschine.

Die NC24 gabs sogar nie offiziell in Deutschland. Wurde nur über Grauimport hergeholt. Nur die NC30 wurde 2 Jahre offiziell zu uns gebracht.

Die erste aus der Reihe war die NC21, die kam 1986. Ab 1987 dann die NC24 bis 88. Ab 1989 dann die NC30 und ab 1992 die NC35, sozusagen die kleine RVF 750 R.

Die 400ccm Maschinen sind für mich eine wahnsinnig interessante Klasse. Jeder japanische Hersteller, aber auch andere bieten für den japanischen Markt solche Maschinen an. Es gibts sogar eine Ducati Monster mit 400ccm. :biken:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de