DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 14:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


ACHTUNG: In diesem Bereich bitte keine technischen Fragen sondern nur fertige UMBAUANLEITUNGEN posten!

Technische Fragen können im Bereich "Technik" gestellt werden.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Polisport Masken auf H4 umrüsten
BeitragVerfasst: 25.02.2014 13:23 
Offline
DRZ-Premium-User
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2008 21:47
Beiträge: 431
Den H4 Scheinwerfereinsatz gibt's auch hier, sogar € 3,60 günstiger...reicht für zwei zusätzliche Liter Sprit zum Abfackeln bei dem geilen Wetter. :biken:

http://www.motokay-scp.de/motorrad-scheinwerfer/scheinwerfereinsaetze/h4-einsatz-130-x-90mm-klarglas-12v-60-55w/a-8706202/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polisport Masken auf H4 umrüsten
BeitragVerfasst: 27.02.2014 12:35 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 11.04.2013 14:51
Beiträge: 59
So, hatt ne weile gedauert da ich Spätschicht habe und auch sonst viel um Ohren habe.

Bild 1
Bild 2
Bild 3

Zuerst montiert man die Lampenmaske mit dem alten Scheinwerfer von der DRZ ab, klar eigentlich.
Dann entfernt man den alten Scheinwerfer, dazu löst man 3 Schrauben.

Wenn du den neuen Scheinwerfer jetzt auflegst, liegt er auf dem ovalen ramen des Ausschnitts auf und er passt genau zwischen die 2 buchsen an denen der alte Scheinwerfer vorher links und rechts festgeschraubt war (Bild 1).
Als oberer Anschlag dienen die 2 nach innen zeigenden Nase der Dreieckigen Löcher. Auf Bild 2 sieht man wie der neue Scheinwerfer an den ecken an diesen Nasen ansteht.

So liegt der Scheinwerfer ziemlich gut überm Loch und kann auch so festgeschraubt werden, wenn man die Lichtmaske und den Scheinwerfer in der Hand hat und zusammenhält findet man die richtige position sehr schnell falls meine Erklärung ein wenig unverständlich sein sollte.

Als Abstandhalter zwischen Scheinwerfer und den seitlichen Laschen der Lichtmaske hab ich mir 2 Stücke von einem Dickwandigen Aluröhrchen runtergesägt, eben gefeilt und entgratet (Bild 3). Die Stücke sind ca15mm lang. Wer sowas nicht zuhaus rumliegen hat kann den Abstand auch einfach mit Uscheiben auffüllen und Klebeband drum rum kleben das einem nicht jedes mal 20 Uscheiben runterfliegen wenn man schraubt : D

Dann kommt der schwierigste teil, die Löcher Bohren. Da man nur schiefe, gebogene oder abgerundete Flächen hat und der Scheinwerfer auch schwer fixiert werden kann ist das trotz Stahlmaß und gedult eine heikle Sache bis man die richtige position gefunden hat. Da die Plastikmutter im Scheinwerfer aber ein paar mm Spiel in alle Richtungen hat ist es nicht so wild wenn man sich ein wenig verbohrt.

Habe mit 7 gebohrt und den Scheinwerfer danach mit M6x30 und Kscheiben befestigt (Bild 3).
Die Schrauben sollten min. 25 lang sein das es geht. Länger geht immer, hab meine auch mit dem Bolzenschneider gekürzt :mrgreen:
Wenn man allerdings die Schrauben kürzt oder absägt muss man vorher eine Mutter draufdrehen. Wenn man die nach dem absägen und entgraten wieder runterdreht richten sich die Flanken wieder auf und es wird einfacher die Schraube anzusetzen. Vor allem bei den Plastikgewinden verkantet die Schraube schnell ohne das man es merkt.

So wie ihr es in Bild 3 seht liegt die Maske jetzt vor mir, montieren werd ich sie erst am Wochenende aber das sollte das kleinste Problem darstellen. Ich muss noch neue AMP Stecker aufcrimpen da ich damals kleinere draufgequetscht habe für die Polisport Lampe.
Falls ihr das auch machen müsst und es noch nie gemacht habt, kauft euch ne AMP Zange, kostet beim Pollin, Conrad und co vil 15€ und kann man immer brauchen, oder ihr fragt n Elektriker oder KFZ Mechaniker, die haben sowas auch.

Alles klar soweit? :nut:

Bin mal gespannt wieviel es nacher wirklich bringt, und ob das Ausrichten gut geht, nach oben und unten lässt er sich bei der Befestigung noch ja 2 oder 3 mm Schwenken.

Gruß Buumann

_________________
MfG Buumann.


Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
die Bullen machens andersrum!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polisport Masken auf H4 umrüsten
BeitragVerfasst: 01.03.2014 18:40 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 11.04.2013 14:51
Beiträge: 59
Das mit dem aufcrimpen von AMP Material war quatsch von mir, das hab ich nur beim Polisport scheinwerfer gebraucht. Die DRZ hat ja Original n H4 Sockel. Wehe dem der den beim Montieren der Polisport maske abgezwickt hat :opa:.

_________________
MfG Buumann.


Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
die Bullen machens andersrum!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de