DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 06:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


ACHTUNG: In diesem Bereich bitte keine technischen Fragen sondern nur fertige UMBAUANLEITUNGEN posten!

Technische Fragen können im Bereich "Technik" gestellt werden.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 04.08.2015 09:44 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2009 21:39
Beiträge: 31
Niels Drz hat geschrieben:
Moin,
auf welche Höchstgeschwindigkeit kommst du denn mit der 15/41 Übersetzung ? :shock:
Die Entscheidung liegt jetzt zwischen 15/41 und 15/44 :D

Gruß Niels


Moin
Laut Berechnung sollte sie fast 160 laufen......
Was ich aber nicht probiert habe....muss auch nicht sein.....das war nicht das Ziel....

Mit der Übersetzung habe ich brauchbare Gänge 3-5 für die kurvigen Straßen...
Originalübersetzung finde ich eher passend für Kartbahn der um eine Hänger zu ziehen....viel zu Kurz für die Hausstrecke.....

Ich habe vor knapp drei Wochen meinen 150/60 ZR 17 problemlos eingetragen bekommen....zusätzlich wurde gleich noch die Markenbindung gelöscht.....wie praktisch :prost:

_________________
"Alter und Skrupellosigkeit werden immer über Jugend und Talent siegen"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 13.12.2015 12:23 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 25.06.2015 15:27
Beiträge: 29
Moin ,

ich bin dann nach langem Suchen an an Sm Felgen von der Drz 400 Sm gekommen :D . Felgen sind in einem guten Zustand und Reifen sind auch noch top (y). Die Vordere Felge ist mit Bremsscheibe , die hintere hat leider keine Scheibe mehr und auch kein Kettenrad mehr. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer passenden Scheibe und nem Ritzel. Welche Adapter benötige ich denn noch für den Umbau ? Und wie krieg ich das am besten mit den Papieren geklärt von den Sm Felgen ?
:D
Hört sich bsi jetzt nach viel an :D

Gruß Niels

_________________
Drz 400 E


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 13.12.2015 14:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
Moin Niels,
neue Adapter brauchst du keine, die Naben sind gleich bei E / SM
etwas Obacht mit den vorderen Distanzen - die sind (bei der E) links und rechts unterschiedlich, aber das weist du sicher schon
falls du ohne Tachoschnecke fährst benötigst du den Siri für die vordere Nabe

Ritzel und Scheiben passend für E besorgen, vorne auf 320er Scheibe gehen plus Adapter !! 310 passt nicht !!

So, jetzt wird es schwierig... wie schon zigfach gesagt.. es gibt KEINE Gutachten oder Papiere für die SM Felgen.
Das liegt im Ermessen deines Prüfers ob er dir das einträgt.
Scans von Scheinen in denen das eingetragen ist sind nett, machmal hilfreich, aber keine Garantie das es klappt.
Die Erfahrung zeigt das es eher schwierig ist, von regionalen Ausnahmen abgesehen....

Das läuft nach dem Motto : Versuch macht klug...
Gruß und viel Erfolg

J

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 28.12.2015 19:22 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 25.06.2015 15:27
Beiträge: 29
Moin,

Danke erstmal für die ausführliche Hilfe! Mit dem eintragen muss ich dann halt gucken wie sich das am besten regeln lässt 8) :lol: .
Eine Frage wäre noch wie das mit der Bremse aussieht ? Die Bremspumpe von der E ist ja relativ klein und nicht grade für das viele Bremsen ausgelegt. Würde sie dann bei Supermoto Nutzung , sprich mehr Straßenfahrt mehr bremsen, heiß werden ? Müsste man vielleicht sogar eine 4 Kolben - Anlage verbauen ?

Gruß Niels

_________________
Drz 400 E


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 28.12.2015 20:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
Meine Erfahrung nach 5 Jahren DRZ E auf der Renne im Cup:
320 mit OEM Setup auf der Straße kein Problem. Ein Umbau auf Stahlflexleitung ist aber sinnvoll.

Der orig. 2K-Bremssattel geht auch bei vollem Racetempo und Kartbahn für ca. 10-12min, danach wird er etwas nachlassen. Das ist aber ungefährlich. Für nur mal so auf der Renne reicht der aber allemal.
Tipp: Immer genug Beläge mitnehmen, am Besten die Orig. DRZ. Die halten sehr gut, andere können an einem Tag abrauchen :shock:
Ich habe das so 2 Jahre auf der Renne gefahren, bevor ich auf Moma4K gewechselt habe.

Die 11er Nissin Bremspumpe ist für den Moma ideal. Die passt (für mich) sehr gut mit dem Motomaster 4K-Sattel zusammen. Gut dosierbar und trotzdem Biss ohne Ende. Ein Deutscher Meister hat das Set auch gefahren. :hihi:
!ABE! Die ist meines Wissens für den Moma zu bekommen! Scheiben haben KBA und EBE :) Obacht! es gibt Street 4mm und Race 5mm.
Bitte selbst recherchieren was bei euch in Frage kommt.

Für andere 4 K Sättel wird i.d.R. eine etwas größere Pumpe verwendet.
J.

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 23.12.2016 09:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
Ich hole mal den alten Thread nach oben und stelle die Frage:

Wer hat den jetzt einen Eintrag 17" Felgen Supermoto auf seiner 400 E ?
Da das von Bundesland zu Bundesland extrem variiert, hier eine freiwillige Umfrage:
Vorgeschichte:
z.B, Hier in Darmstadt: Kopien von Eintragungen/ Bescheinigung von 19ern sind völlig nutzlos.
NUR mit Gutachten/ Papieren/ Festigkeitsgutachten der Räder möglich.
Excel? Teufel pfuiböse aus, nenenene..... woanders: kein Problem machen wir.
Ich habe nächste Woche einen Termin für die Behr und offene Leistung. Schaunmermal...

Schreibt doch bitte dazu WAS exakt bei euch eingetragen ist :

Ich fange mal an:
Bundesland /Tüvstelle: 2016 Hessen, TüV Darmstadt -mit Gutachten Behr / Heringer
Marke der Felgen oder ohne Markenbindung: Felgen mit Kennzeichnung "Behr" und dot, 3,5 / 4,5
Reifengröße: mit Reifen 120 bzw. 150 oder 160
sonstiges: offene Leistung eingetragen

bitte kopieren und ergänzen:
Bundesland /Tüvstelle:
Marke der Felgen / ohne Markenbindung:
Reifengröße:
sonstiges:

Danke schön und justdoit :wink:

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki Drz 400 E Umbau auf Supermoto !
BeitragVerfasst: 23.12.2016 15:51 
Offline
DRZ-Power-User
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2007 15:26
Beiträge: 133
Wohnort: trier
ohne jegliches stück papier eingetragen bekommen, sehr wohlwollender und vernünftiger graukittel.....

in rheinlandpfalz, trier


Dateianhänge:
2.jpg
2.jpg [ 106.02 KiB | 198-mal betrachtet ]

_________________
immer noch wachsender verlust des verstandes bei bei steigender aktivität der rechten hand.....
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de