DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 15.05.2017 21:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
Moin.
Ich kann Knackers Schilderung so bestätigen. Da die Räder von mir sind hatten wir im Vorfeld weitläufigen Informationsaustausch.
So wie hier angeklungen muss ich leider auch sagen: Auftrag war der Eintrag der "montierten Räder"
Der Rest war Information für den Händler und Prüfer. Das dabei etwas völlig anderes erstellt wurde spricht nicht unbedingt für Kompetenz.
Wenn sich nur eine der beiden Stellen halbwegs mit dem Thema befasst begreift man sofort um was es geht.
Das hier Händler UND Prüfer so völlig daneben lagen ist... :klatsch:

Frage:
Letztendlich hätte der Prüfer nur die Reifengrößen der SM / bzw. aus dem Behr Gutachten eintragen "können". ?!
Ob da noch die Felgen aufgeführt sein müssten? hmpf.....
Somit wäre das eine S mit Reifenfreigabe lt. Eintragungen. Das da auch passen Felgen dazugehören.... ist eben so :pfeif:
Von daher: @ Knacker, frag doch mal auf der Ebene an das der Prüfer und die Werkstatt das "kostenneutral" ändern / eintragen.
= Reifeneintrag - oder ist das auch ein 21er?

Gruß und justdoit

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 08.06.2017 18:27 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 668
Es scheint vollbracht!

Bevor ich hier schreibe "es IST vollbracht", muss ich erst die endgültigen Papiere dazu in der Hand halten.

Ich habe heute ca. 1 Stunde mit dem Ing. - diesmal vom TÜV - vor Ort bei Suzuki darüber verhandelt, ob und unter welchen Umständen der Umbau eintragungsfähig wäre. Telefonisch wurde mir vorab mitgeteilt, dass die Eintragung aus verschiedenen Gründen überhaupt nicht möglich ist, eine "wahlweise" Eintragung von verschiedenen Radgrößen sowieso nicht. :aua:

Ich möchte nicht weiter ausführen, warum es nicht gehen sollte.

Letztlich konnten alle Bedenken ausgeräumt werden.

Jetzt müssen erneut die Kfz-Papiere geändert werden, u.a. ist dem Ing. auch aufgefallen, dass die Zulassungsstelle in den neuen Fahrezugpapieren als Hubraum der DR-Z 400 schmale 140 ccm eingetragen hat. Praktisch, da spare ich Kfz-Steuer! ; )


Solltet ihr vorhaben, ebenfalls eine DR-Z 400 S auf SM umzubauen, überlegt euch das sehr gut. Die Verhandlungen und Irrwege bei meiner DR-Z laufen jetzt schon mehrere Monate. Wir haben Anfang Juni und das Ding ist immer noch nicht durch!


VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 10.06.2017 11:03 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 668
Geschafft!

Jetzt muss die Zulassungsstelle noch die Papiere ändern, Wartezeit für einen Termin hier im tollen Wuppertal 3 - 6 Wochen!

Der Bericht:

Bild


Mit dem kleinen Hubraum könnte ich ja eine Reduzierung der Kfz-Steuer beantragen:

Bild


Damit habe ich jetzt nach fast 3 Monaten intensiver Bemühungen eine DR-Z 400 S mit wahlweiser Nutzung originaler Suzuki Excel 17" SuMo-Räder UND Behr 17" SuMo-Rädern. Hihihi, da soll noch einer durchblicken!

:crazy:

Jetzt mache ich erstmal eine Probefahrt, das Wetter ist einwandfrei!

:biken:

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 11.06.2017 18:35 
Online
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007 23:47
Beiträge: 768
Wohnort: Wiesbaden
Hallo Peter,

na dann, nochmals Glückwunsch zur dann "richtigen" Eintragung in x Wochen. :aplaus: :crazy:

Da haben wir's hier in WI echt besser --> https://www.adac.de/infotestrat/adac-im ... _test.aspx

Zur Zulassungsstelle könnte ich in 15 Min hinlaufen. Die haben Mittwochs bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr auf. :daumen:

Gruß Schmiermaxe :prost:






Noch 75 Tage :biken: :prost:

_________________
Ich öle gern. (alle sieben!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 12.06.2017 19:20 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 668
Schmiermaxe hat geschrieben:
Die haben Mittwochs bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr auf.

Hallo,

danke, jetzt passt es mit den Eintragungen - und langt mir auch mit dem Bürokratiewahnsinn!
Bin gestern ca. 300 km mit einem Kollegen über kleine Landstraßen im Oberbergischen rumgebrettert, uiuiuiuiuiui, das macht Laune!

Von solchen Warte- und Öffnungszeiten der Zulassungsstelle (oder des Einwohnermeldeamts oder des Passamts ...) können wir in dem verschissenen Kack-Nest hier nur träumen.

Habe gestern mal nach einem möglichen Termin zum Umschreiben der Kfz-Papiere geschaut (geht nur mit Online-Anmeldung oder mit einer Warteschlange, da stellen sich die Leute um 3:30 Uhr früh in eine Schlange vor das geschlossene Amt und hoffen, bis Betriebsschluss einen Termin ergattern zu können). Gewerbliche Zulassungsdienste können übrigens jeden Tag problemlos SOFORT Fahrzeuge zulassen! Ein lokaler großer Autovermieter bekommt vergünstigte Zulassungsgebühren ...

Woanders würde man das ganz einfach als "Korruption" bezeichnen!

Als Privatmann muss ich mindestens 3 Wochen Wartezeit bei Online-Terminvereinbarung einkalkulieren. Dabei gibt es eine gesetzliche Pflicht, gekaufte Fahrzeuge SOFORT umzumelden - da muss man auf Grund des Behördenversagens gegen geltendes Recht verstoßen, es hat angeblich sogar schon Bußgelder wegen zu später Ummeldung gegeben!!!

:klatsch:

Unvorstellbar, wie weit dieses Land schon abgestiegen ist.
Mal sehen, wie tief es noch geht!

Aber das "Volk" scheint nichts zu merken. Warum auch? Solange es billiges Fleisch, Bier, Kippen und Unterschichtfernsehen incl. steuerfinanzierte Fußballarenen gibt, ist alles in Ordnung.

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 12.06.2017 22:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
der Deutsche Michel kuscht und wartet darauf, dass sich das Problem von alleine löst.... :roll:
.... und ich dachte die Kittelträger hier in Hessen wären nicht zu toppen.... du kennst die Geschichte :crazy:


Sehr schön das es am Ende auch noch Spaß macht :biken: :crazyfreude:

Mach langsam und 8)

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 12.06.2017 23:04 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 668
justdoit hat geschrieben:
Sehr schön das es am Ende auch noch Spaß macht ... Mach langsam ...

Hallo JDI,

über die Verblödung der Republik können wir nächtelang diskutieren - machen wir aber nicht!

Gibt es aber seit kurzer Zeit eine Verordnung, dass Fahrer von albernem Cabrio-Fazzeuch Sonntag nachmittags grundsätzlich hupen müssen, wenn man diese Wanderdünen auf den leckersten Kurvenstrecken ganz entspannt überholt? Oder hupen die Fortbewegungsverweigerer, weil das überholende Fahrzeug älter als zehn Jahre ist?

Hmmm, muss man nicht verstehen ...

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orginal SM Radsatz auf S - wer hat es geschafft?
BeitragVerfasst: 13.06.2017 10:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
strich Tempolimit oder oft 10 km/h drunter, eine Beschleunigung das mein Opa die mit dem Rolllabor abhängt?
Da ist es doch klar das die erschrecken, wenn man sie bei Ihrer Mittagsruhe stört :nut:

Und dann ist dein Auspuff auch noch auf Höhe des Ohres des Fahrers :shock: furchtbar dieser Lärm... :opa:


ride on - have fun :daumen:

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de