DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 21.08.2018 02:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SR-Racing-Anlage
BeitragVerfasst: 08.03.2007 07:31 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2006 12:25
Beiträge: 28
Wohnort: NRW
Hallo,

hat einer von euch die EG-Betriebserlaubnis für die SR-Racing in Papierform??????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2008 20:50 
Offline
DRZ-Power-User
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2005 16:04
Beiträge: 151
Wohnort: steinmaur
Würde mich auch interessieren, ob es sowas gibt, oder ob einfach die E-Nummer auf dem Topf drauf ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2008 21:00 
Offline
DRZ-Power-User
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007 19:23
Beiträge: 107
Wohnort: itzehoe
ich fahre eine komplette SR-racing anlage an meiner SM 06 und die habe ich ohne ABE geliefert bekommen.nur der endtopf hat eine E4 prägung.

_________________
Reingehaun-Durchgesehn & Weggerannt !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: SR-Racing-Anlage
BeitragVerfasst: 07.06.2008 20:12 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007 23:47
Beiträge: 846
Wohnort: Wiesbaden
Hallo Leute,

da ich keinen neuen Fred aufmachen möchte mach ich hier mal weiter.

Also:
Ich hätt gern für meine Kleine (SM) eine SR-Raching-Komplettanlage mit Straßenzulassung und habe gestern mal bei SR-Racing angerufen, wobei ich von der netten Dame folgende Auskünfte bekam:
- Anlage in Edelstahl kostet 621,- € :shock:
- Anlage hat nur eine E-Prüfnummer die k e i n e EGBE-Nr. darstellt.
- Anlage muß vom TÜV eingetragen werden.
- Es liegt dafür ein TÜV-Gutachten bei.
- Die zugelassene Anlage kann nur mit Endrohr, also nur o h n e FIM-Kappe, geliefert werden und hat einen herausnehmbaren DB-Eater.

Diese Aussagen stehen im Gegensatz zu den Erkenntnissen der von mir reichlich zu diesem Thema bemühten Suchfunktion. Ich habe da noch nie irgend etwas von Papieren, geschweige den von einem TÜV-Gutachten gefunden.

Nun meine Fragen an Euch:
- Liegt irgend jemand dieses Gutachten vor und hat jemand damit seine SR-Raching-Anlage eintragen lassen (Nicht bei SR-Racing direkt)?
Ich habe heute bei SR-Racing darum gebeten, mir dieses Gutachten vorab zuzumailen.
- Wurde schon mal bei jemandem, bei dem nichts in die Papiere eingetragen ist, bei einer Kontrolle, die Zulässigkeit der Anlage überprüft und wie ging das aus?
- Wie lautet die eingeschlagene E-Nr.? Hat die mal jemand überprüfen lassen?
- Die Lautstärke der Anlage soll ja ganz ok sein. Doch wie sieht das bei höheren Drehzahlen aus? Bleibt die Lautstärke da auch noch im annehmbaren Rahmen? Es handelt sich doch um einen Dämpfer nach dem Absorptionsprinzip. Ich hatte mal einen BOS-Dämpfer, der nach dem gleichen Prinzip arbeiten sollte, an meiner 12er Bandit. Ab 4000 - 5000 U/min wurde der dermaßen laut, daß ich so nicht weiterfahren wollte und mir dann einen anderen Dämpfer zugelegt habe.
- Wie groß ist die Gefahr, daß der Endtopf durch die Bremse eingebeult wird, beim "normalen" Straßenbetrieb mit gelegentlichen Schotterpasseinlagen?

Viele Fragen :oops:

Ich danke schon mal in Voraus für Eure klärenden Antworten :D

PS: Hallo Rainer! Ist doch Dein Thema! :D

Gruß

Achim

_________________
Ich öle gern. (alle acht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.06.2008 21:33 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2006 21:50
Beiträge: 31
Wohnort: Feldkirchen-Westerham
Hier mal meine Erkenntnisse:

Meine Kleine hat ne komplette SR-Anlage mit ganz dicken Krümmer, allerdings bissl anders als die oben beschriebene: ich hab den Dämpfer aus Titan (oder zumindest die Hülle) und bei mir lässt sich kein Endstück rausnehmen (muss auch nicht sein, der Sound ist auch so schon mächtig).

Ich hatte grad die gleiche Thematik mit TÜV und hab mit mehreren TÜVlern im Großraum München gesprochen (vielleicht ist das ja alles bundelandabhängig):
- Die Aussage war: durch die EG-Typgenehmigung: bei mir e4-2108 hinten auffem Dämpfer eingestanzt braucht das Ding für den TÜV nicht eingetragen zu werden.
-ich hab mir vorher von SR-Racing mal Unterlagen besorgt und ein SR-Racing für irgendeine DRZ beim TÜV gemachtes Gutachten für Erlangung einer Betriebserlaubnis bekommen. Das läuft aber ganz speziell nur für dieses Fahrzeug bzw. Fahrgestellnummer und soll ich ganz schnell wegpacken, hat mein TÜVler gesagt, bringt mir rein gar nix.
-Also, keine Scheu vorm TÜV, einfach vorher mal fragen, bevor man Geld ausgibt, was die haben wollen.

Die Anlage hat nen super Sound (schön dumpf und nicht zuu aufdringlich)und Optik, tolle Leistung wie ich finde, und ist sehr zu empfehlen. So nen popligen Leo, der leistungsmäßig eh nix bringt, hat doch wirklich fast jeder auf seiner DRZ.

Hoffe ich konnte weiterhelfen...

achja, zur Beulengefahr: bei mir liegt der Dämpfer schön eng am Moped (unter den seitendeckel würde fast noch ein zweiter dämpfer passen!) und ist mit einigen Beilagscheiben ein wenig nach außen versetzt worden, damit der Reifen nicht daran schleift, da sollte man bei der montage gut aufpassen, damit man sich das teure stück nicht kaputt macht.

p.s. in meinem profil kann man sehen, wie die anlage aussieht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2008 09:30 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 10:56
Beiträge: 1235
Wohnort: Northern Outback
Hi

Als Besitzer der nicht Tüv-Konformen alten SR kann ich an Montagehinweisen noch beisteuern:
Eine große Delle bekommt der Dämpfer immer .... 8)

Sobald die Zette das erste Mal voll hinten einfedert,
schlägt der Bremssattel in den Endtopf ein.

Passiert aber nur einmal und stellt quasi die artgerechte "Entjungferung" der Anlage dar.

Bei SR hat man schlichtweg vergessen, dort bei der Produktion
eine Aussparung für den Bremssattel reinzukanten.

Gruß

MM

_________________
Je älter ich werde, um so schneller war ich früher ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: SR-Racing-Anlage
BeitragVerfasst: 08.06.2008 19:34 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007 23:47
Beiträge: 846
Wohnort: Wiesbaden
Hallo Bluesmobile und MudMonster,

schon mal vielen Dank für Eure Antworten!

Das mit dem Sound hört sich ja gut an, aber wie ist das bei höheren Drehzahlen? Ich möchte halt nicht gerade allzuviel Krach erzeugen.

Das der Topf beim vollen Einfedern eine Delle bekommt ist mir schon klar, aber ist damit auch im "normalen" Sumo-Straßenbetrieb (siehe oben) zu rechnen?

Das der TÜV nichts eintragen will klingt ja zunächst auch gut, aber was ist bei einer Kontrolle? Was kommt dabei raus, wenn die E4-Nr. (evtl. auch im Ausland) überprüft wird?

Gruß

Achim

_________________
Ich öle gern. (alle acht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SR-Racing-Anlage
BeitragVerfasst: 08.06.2008 21:27 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2005 22:23
Beiträge: 4254
Wohnort: Oyten
Schmiermaxe hat geschrieben:
Hallo Leute,

da ich keinen neuen Fred aufmachen möchte mach ich hier mal weiter.

Also:
Ich hätt gern für meine Kleine (SM) eine SR-Raching-Komplettanlage mit Straßenzulassung und habe gestern mal bei SR-Racing angerufen, wobei ich von der netten Dame folgende Auskünfte bekam:
- Anlage in Edelstahl kostet 621,- € :shock:
- Anlage hat nur eine E-Prüfnummer die k e i n e EGBE-Nr. darstellt.
- Anlage muß vom TÜV eingetragen werden.
- Es liegt dafür ein TÜV-Gutachten bei.
- Die zugelassene Anlage kann nur mit Endrohr, also nur o h n e FIM-Kappe, geliefert werden und hat einen herausnehmbaren DB-Eater.

Diese Aussagen stehen im Gegensatz zu den Erkenntnissen der von mir reichlich zu diesem Thema bemühten Suchfunktion. Ich habe da noch nie irgend etwas von Papieren, geschweige den von einem TÜV-Gutachten gefunden.

Nun meine Fragen an Euch:
- Liegt irgend jemand dieses Gutachten vor und hat jemand damit seine SR-Raching-Anlage eintragen lassen (Nicht bei SR-Racing direkt)?
Ich habe heute bei SR-Racing darum gebeten, mir dieses Gutachten vorab zuzumailen.
- Wurde schon mal bei jemandem, bei dem nichts in die Papiere eingetragen ist, bei einer Kontrolle, die Zulässigkeit der Anlage überprüft und wie ging das aus?
- Wie lautet die eingeschlagene E-Nr.? Hat die mal jemand überprüfen lassen?
- Die Lautstärke der Anlage soll ja ganz ok sein. Doch wie sieht das bei höheren Drehzahlen aus? Bleibt die Lautstärke da auch noch im annehmbaren Rahmen? Es handelt sich doch um einen Dämpfer nach dem Absorptionsprinzip. Ich hatte mal einen BOS-Dämpfer, der nach dem gleichen Prinzip arbeiten sollte, an meiner 12er Bandit. Ab 4000 - 5000 U/min wurde der dermaßen laut, daß ich so nicht weiterfahren wollte und mir dann einen anderen Dämpfer zugelegt habe.
- Wie groß ist die Gefahr, daß der Endtopf durch die Bremse eingebeult wird, beim "normalen" Straßenbetrieb mit gelegentlichen Schotterpasseinlagen?

Viele Fragen :oops:

Ich danke schon mal in Voraus für Eure klärenden Antworten :D

PS: Hallo Rainer! Ist doch Dein Thema! :D

Gruß

Achim


Hi,

na hier ist der Rainer...

-ich habe ca 500€ bezahlt
-ich habe keine Papiere dazu
-ich wollte sie eintragen lassen, aber der Tüv Mensch sagte: "nicht nötig, rausgeschmissenes Geld, e-Nr reicht"
- Lautstärke ist ok und sicher unter 94db
- das Endrohr ist fest, habe noch nix rausgenommen, wüsste auch nicht wo.. sieht alles fest verbaut aus
- Vorteil, dass das Teil hat einen Ukat hat... wg Gewissen
- gefühlter Leistungs- und Drehmomentzuwachs hast du du sicher schon in der SuFu gesehen
- ich habe die Beule vom Bremssattel nach einem Table bei der Landung bekommen. Bei dem, was du beschreibst wird nix passieren, aber man kann den ESD auch etwas weiter rausbauen..
-Bilder such ich jetzt mal...

Gruß
Rainer

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2008 21:43 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2005 22:23
Beiträge: 4254
Wohnort: Oyten
Da sind se:

Bild Bild Bild Bild

Gruß
Rainer

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: SR-Racing-Anlage
BeitragVerfasst: 08.07.2008 19:54 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2007 23:47
Beiträge: 846
Wohnort: Wiesbaden
nun ist es passiert!

Meine Kleine sieht inzwischen so aus:

Bild

Nach ein paar hundert Km kann ich Eure Meinungen nur bestätigen!!! :D

Mach mächtig Spaß damit!

Die TÜV-Hürde habe ich jedoch noch nicht geschafft. :cry:

Gruß

Achim

_________________
Ich öle gern. (alle acht!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2008 22:27 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005 16:34
Beiträge: 2632
Wohnort: Bad Dürkheim
rainercross hat geschrieben:
Bild


Ist diese E-Nummer DR-Z (E) spezifisch oder einfach nur ne "E"-Nummer :?:

_________________
http://www.dirt-force.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2008 13:13 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2005 22:23
Beiträge: 4254
Wohnort: Oyten
The Kid hat geschrieben:
rainercross hat geschrieben:
Bild


Ist diese E-Nummer DR-Z (E) spezifisch oder einfach nur ne "E"-Nummer :?:


GENAU!

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de