DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 18.09.2018 17:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 28.12.2016 16:11 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1114
Wohnort: Berlin
Ich schrieb ja vom zentrieren. Das mit dem einspeichen hat mich irritiert. Einpeichen bedeutet die Speichen einzufädeln. Zentrieren bedeutet an den Nippeln zudrehen.
Der Begriff außermittig kann zwei Bezugspunkte haben. Einmal die Position der Felge zur Nabe oder die Position der Felge zur Schwinge bzw. Gabel

Bei Motorrädern die hohe Geschwindigkeiten fahren sollten die Räder auf jeden Fall fluchten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 29.12.2016 00:39 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Jo, korrekt. Undeutlich ausgedrückt von mir. :aua:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 03:05 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Bild

Ich könnte kotzen!


Zuletzt geändert von Lutz am 10.03.2017 03:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 03:18 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Bild


Zuletzt geändert von Lutz am 10.03.2017 03:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 03:29 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Habe meine originalen Naben in Behr-Felgen einspeichen lassen. Am Hinterrad scheint alles zu passen aber vorne ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 08:11 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Unschön. Wer immer da eingespeicht hat, hat nicht aufgepasst. Wenn von schmaler auf breiter umgespeicht wird, muss anhand Felgenbreite die korrekte Position entweder berrechnet oder ermittelt werden.
Das geht ohne Fzg, nur mit der Felge.
Also muss der Mensch der Tat nachbessern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 09:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6181
Wohnort: südlich Frankfurt
:roll: ne, das muss passen. So gehört das nicht. Beim Original Rad steht die Felge mittig in der Gabel. Das hätte man vorher ermitteln sollen ob seitlich versetzt zur Nabe nötig ist.

Ich gehe davon aus, das du das Rad auch mal gedreht hast. Aber, wenn frisch eingespeicht wurde sollte das Rad gerade laufen.


justdoit

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 13:19 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Das Ganze ist so ärgerlich, weil ich das Rad zum Nachbessern jetzt wieder verschicken muß. Aber naja, wird schon. Langweilig wird mir sicher nicht, da ich noch genug Arbeit an dem Mopped habe.

Mal was anderes: hat schon jemand mit diesen Kühlern Erfahrung gemacht:
http://www.offroadracing-pilz.de/MX-Sho ... herrolpsr0

Nächste Frage: Welche Länge hat eigentlich der Seitenständer der SM?

Gruß
Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 10.03.2017 13:23 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
justdoit hat geschrieben:


Ich gehe davon aus, das du das Rad auch mal gedreht hast.


Ja, der Reifen schleift ziemlich gleichmäßig am linken Gabelholm. :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 28.03.2017 08:43 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Habe mein Vorderrad neulich wiederbekommen. Jetzt passt alles. :aplaus:

Gruß
Lutz

_________________
www.msc-nordvorpommern.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de