DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 19.10.2018 02:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 16.12.2016 18:51 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Hallo,

Bin dabei meine S neu aufzubauen und möchte auf Supermoto umrüsten. Ich habe da mal eine generelle Frage: passt hinten eine 5,0 X 17 Felge mit einem 150èr Reifen? Mag eine blöde Frage sein aber 17 Zoll ist halt Neuland für mich.
Habe die "Suche" schon bemüht aber nicht die richtige Antwort gefunden. War wohl einige Jahre zuviel nicht mehr im Forum aktiv. :oops:

Gruß
Lutz

_________________
www.msc-nordvorpommern.de


Zuletzt geändert von Lutz am 18.12.2016 01:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 17.12.2016 15:30 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Hallo,

habe selber eine 5 Zoll Felge hinten eingespeicht, passt sogar mit einem ContiAttack SM in 160/60 ZR 17.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 17.12.2016 17:59 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Danke :daumen:

_________________
www.msc-nordvorpommern.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 17.12.2016 18:30 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Sehe gerade, dass Du eine SM hast (breitere Schwinge). Aber die Rad-/Reifenkombi wird schon passen bei der S.

Gruß
Lutz

_________________
www.msc-nordvorpommern.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 17.12.2016 21:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6184
Wohnort: südlich Frankfurt
5" passt in der S... schau mal in die Suchfunktion " Zoll hinten " die Bilder sind aber nicht so dolle...

ob es sinnvoll ist 5" mit einem 150er zu montieren? ..... hmja, möglicherweise bissl flach würde ich sagen


Gruß

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 18.12.2016 00:36 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 16:25
Beiträge: 232
Wohnort: Grimmen
Ok, also gehört auf eine 5" mindestens ein 160èr, weil sich ein 150èr zu weit auseinanderspreizt und fast eckig (stark übertrieben ausgedrückt) wird.

Durch die Suchfunktion habe ich gelesen, dass bei 5" in Kombination mit einem 160èr die Kette schleifen kann. Das Problem hatte ein Bekannter von mir auch mal bei seiner EXC. Obwohl ... bei David passt es ja auch (egal ob S oder SM, die Kette ist ja an der gleichen "Stelle"). Aber es wird dann wohl doch eine Felge in 4,5" mit einem 150èr werden.

Gruß und danke für die Hilfe
Lutz

_________________
www.msc-nordvorpommern.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 18.12.2016 13:54 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Kommt immer auch auf den Reifen an. Die tatsächliche Breite variiert dann doch häufig, immer natürlich auch im Zusammenhang mit der Felgenbreite.
Sicherlich harmoniert der 150er mit 4,5 Zoll Felge besser als meine Kombi. Der Verlust an Handlichkeit ist spürbar. Um dem gegenzuwirken sind noch ein paar andere Sachen gemacht worden.

Allerdings gings nur um die Frage obs passt. Und das machts, wenns richtig eingespeicht wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 19.12.2016 22:34 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin
FFB David hat geschrieben:
Allerdings gings nur um die Frage obs passt. Und das machts, wenns richtig eingespeicht wird.


Wenn das Hinterrad außermittig zentriert wird, dann laufen doch die Räder nicht mehr in einer Spur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 20.12.2016 08:25 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Soweit korrekt. Sag das aber mal den BMW Entwicklern und anderen Herstellern. 100% Linie hast du selten.
Allerdings habe ich nicht von außermittig gesprochen, sondern eben "Richtig" einspeichen. Ist eine Knappe Sache, rechts zur Schwinge Reifenkante etwa 6 mm, zur Kette hin etwa 5mm. So siehts bei meiner DRZ aus, mit annähernd 100% Linie.
Natürlich wird über diese Werte nicht eingespeicht, das wird anders gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 25.12.2016 19:10 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1119
Wohnort: Berlin
Hallo David,

ich verstehe nicht was du mit dem Begriff "einspeichen" meinst. Wie eingespeicht wird hängt von der Länge der Speichen ab, was man da richtig machen kann verstehe ich nicht.
Was theoretisch noch mögliche wäre die Position des Kettenrads über die Distanzbuchsen zu verändern. Das geht dann allerdings zu lasten der Antriebskette.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 25.12.2016 19:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6184
Wohnort: südlich Frankfurt
Ich vermute, er meint damit das man die Felge auch azentrisch zur Nabe "einstellen" kann. Also nach rechts tendierend über die "Speichspannung".

Variante das Rad schräg einzubauen damit vorne an der Kette mehr Platz ist, eher nein. Sehe ich genau so.

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 5,0 X 17 Felge in der S
BeitragVerfasst: 27.12.2016 10:50 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Ganz richtig. Aber es ging hier nur um die Frage, obs passt. Alles andere gibts doch sicher auch schon in der SuFu. Azentrisch, dann würds eiern. :)
Um "richtig" Einspeichen genau zu erklären, bedarfs etwas mehr als einen 2 Zeiler. Einfaches Beispiel. Felge und Nabe trennen ist einfach, oft werden die Vorarbeiten vergessen.
Über die Speichenspannung, bzw. der axialen Lage kann die Felge bei 17" am Ende bis zu 8mm nach links oder rechts wandern. Und da sollte vorher schon geschaut werden, ausgemessen, usw.
Dann gibts auch keine Probleme mit schleifender Kette...
Und 5mm Spurversatz merkt kaum einer, zumal die meisten von Werk mit teilweise mehr rumfahren. Es gibt immer was zu optimieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de