DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 18.08.2018 16:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 04.01.2017 18:33 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 10.11.2016 21:44
Beiträge: 13
Moin,

ich habe mir vor kurzem einen Keihin FCR 39 zugelegt und möchte ihn in meine SM einbauen.
Frage: Benötigt man zu 100% diesen Vakuum Nippel zwischen Vergaser und Zylinder? Oder kann man das so belassen mit den zwei schrauben drin?

Im vorraus schon einmal Danke für die Hilfe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 04.01.2017 21:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6169
Wohnort: südlich Frankfurt
zum Unterdruckzeugs müssen die SM´ler was sagen...
klar ist:
je nach Baujahr braucht der Benzinhahn Unterdruckanschluss,
Die Anschlussstutzen zum FCR haben andere Durchmesser als bei der SM

iwo in der FAQ müsste es einen Beitrag geben `how to` mit weiteren Infos.
Gruß

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 05.01.2017 15:17 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 10.11.2016 21:44
Beiträge: 13
Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass es der Originale Vergaser der E ist. Da es ja bei dem FCR an sich auch noch Unterschiede gibt.
Wäre schön, wenn jemand der auch eine SM fährt seine Erfahrungen teilt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 05.01.2017 18:23 
Offline
DRZ-Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016 20:40
Beiträge: 6
Also ich hab vor ca. einem halben Jahr auch nen fcr39 an meine SM gebastelt. Ich hab ne K6 und habe keinen Unterdruckanschluss hinterm Benzinhahn, falls du einen haben solltest musst du auch die Unterdruckleitung (oder so ähnlich) verlegen, wenn nicht dann nicht :D
Außerdem achte drauf dass du alle Anschlüsse des Pair-Systems verschließt. Und wie Justdoit schon erwähnt hat, den richtigen Flansch zum Zylinderkopf hast. Am großen Gummi vom Luftfilterkasten hast bei mir mit ein bisschen Seifen Wasser und sanfter Gewalt gepasst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 05.01.2017 21:19 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 10.11.2016 21:44
Beiträge: 13
Super danke für die schnelle Hilfe.
werde mich demnächst mal dran versuchen :daumen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 06.01.2017 10:24 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 17.10.2009 10:48
Beiträge: 176
Wohnort: Schwagstorf
Also wenn ich das richtig verstanden habe meinst du den Unterdruckanschluss für z.B. das Air-Cut-Ventil richtig? Wenn du einen originalen FCR39 hast ist vermutlich auch ein Schlauch dabei der schon so gebogen ist das er passt. Diesen solltest du auch anschließen. Den "Nippel" für den Unterdruckanschluss denn du dann anstatt einer der zwei Schrauben am Zylinderkopf einschraubst hat bei mir darmals knapp n 10er bei Suzuki gekostet.
Kurz gesagt, wenn du den kompletten original FCR39 von der E hast brauchst du auch diesen Unterdruckanschluss.
Wenn du also den kompletten FCR39 hast kommst du eigentlich auch gar nicht drum herum dir so einen Nippel zu holen weil es keine andere elegante Möglichkeit gibt den Unterdruck fürs Air-Cut-Ventil irgendwo abzugreifen.
Zum Thema Unterdruckanschluss des Benzinhahns gilt das bereits beschriebene, den müsstest du wenn vorhanden (müsste bei einer k7 auch so sein) auch anschließen. Wenn du dann kein T-Stück hast kauf dir besser gleich 2 solche Unterdruckanschlusse und gut is. Dann siehts auch ordentlich aus.
Eine andere Möglichkeit wäre ein Nippel(wie sie z.B. beim Scottoiler dabei sind) in das Ansauggummi einzusetzten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 11.01.2017 18:19 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 10.11.2016 21:44
Beiträge: 13
So ich habe mich eben mal dran versucht und bin noch auf die ein oder andere Frage gestoßen die hier unter Umständen schon beantwortet wurde, aber ich hab das noch nicht ganz kapiert.

Alter Vergaser ist raus und der neue passt nicht auf den Ansaugstutzen. Suche gerade nach einem neuen 1. Problem (bald) gelöst

Dann beim Air-cut...Dieser "gebogene Schlauch" war natürlich nicht dabei. Wäre dieser an dem Nippel unter dem Choke und über dem Benzinschlauch (Bild 1) und würde der ebenfalls an den Nippel gehen vom Zylinderkopf?
Bild

Auf Bild 2 ist glaube ich ebenfalls das air cut system mit den zwei schläuchen. Der 1. ging an den Anschluss hinter dem Benzinanschluss vom Tank un der 2. War am Vergaser. Was ist mit dem 2. schlauch... der fcr hat keinen Anschluss.
Bild

und meine letzte Frage ist was mit dem Schlauch von auf Bild 3 ist der von der Air box kommt und unten an dem alten Vergaser dran war. Dieser war wohl auch teil des Air cut systems ... soll ich den nur Verschließen genau so den 2. schlauch auf bild 2?
Bild
Wie werden die angeschlossen?

Hoffe die "probleme" sind klar geworden und ihr könnt mir bestimmt helfen!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 14.01.2017 10:08 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 18.07.2009 19:54
Beiträge: 491
Wohnort: Partenstein Unterfranken
Bild 1 Anschluss des Air-Cut Ventils / Unterdruck.
Bild 2 Entferne das komplette PAIR System.
Bild 3 Öffnung verschließen.

Rest ist oben wunderbar erklärt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum Keihin FCR 39 in SM
BeitragVerfasst: 14.01.2017 10:38 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 10.11.2016 21:44
Beiträge: 13
Super vielen dank dann weiß ich jetzt Bescheid!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de