DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 14:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor defekt
BeitragVerfasst: 31.01.2017 13:57 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 30.01.2017 12:25
Beiträge: 1
:) Hallo DRZ Gemeinschaft,
ich habe eine DRZ 400S mit defektem Motor. Genauer, der Motor ist kurze Zeit ohne Öl gelaufen. Es hatte sich eine Schraube vom Ventildeckel unterm großen (14 L) Tank gelöst und weg war sie.
Die Nockenwelle ist eingelaufen und wahrscheindlich der Zylinderkopf "defekt".
Wer würde den Motor zu einem vernüftigen Preis wieder aufbauen? Maschine steht mit abmontierten Kopf in Ratzeburg.
Unter Umständen würde ich die DRZ, Bj. 2005 auch verkaufen.
Für Antworten wäre ich dankbar.
Rainer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor defekt
BeitragVerfasst: 31.01.2017 16:11 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3112
Wohnort: Biggesee
Hallo,

was bedeutet "kurze Zeit'?

Ist er ohne Öl oder nur mit zuwenig Öl gelaufen?

Da ist sicher noch mehr kaputt, um das aber genau feststellen zu können reicht eine Glaskugel nicht aus, da muss man den Motor auseinandernehmen. Wenn man das machen lässt kostet das natürlich Arbeitslohn, also ein paar Hunderter um dann zu hören, dass der Motor evtl. für die Tonne ist.

Wer hat den Zylinderkopf demontiert und festgestellt, dass der kaputt ist? Oder wurde nur der Ventildeckel abgenommen? Wie sehen Zylinder und Kolben aus, lässt sich die Kurbelwelle noch drehen?

Hört sich erstmal gar nicht gut an.

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor defekt
BeitragVerfasst: 29.03.2017 13:51 
Offline
DRZ-Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2014 10:56
Beiträge: 53
Wohnort: Umkreis Nürnberg
Lass dich von Frido nicht zu sehr entmutigen, er hat zwar Recht dass da viel kaputt gehen kann - heißt aber nicht dass es auch so ist.

Mir ist soziemlich dasselbe passiert, zuwenig Öl gefahren (allerdings länger) und so Ventilkopf + Nockenwellen getötet. Zylinder und Kolben sehen bei mir gut aus, Kurbelwelle auch und kein spiel. (DRZ-Y).

Also schau erstmal / bzw. lass schauen was kaputt ist und wiege dann ab was du damit machen willst und ob es sich lohnt.

_________________
Aktuelles Arsenal:
- Suzuki DR-Z 400Y #Projekt
- Yamaha DT125 DE03 #stolen
- MZ SM/SX 125 '08 #zuverkaufen

Schaut doch mal vorbei :P http://facebook.com/bikecrasher


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor defekt
BeitragVerfasst: 29.03.2017 14:26 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3112
Wohnort: Biggesee
Hallo,

mal abgesehen davon, dass der Thread nicht ganz aktuell ist, was hat mein Hinweis mit "entmutigen" zu tun?

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor defekt
BeitragVerfasst: 29.03.2017 14:35 
Offline
DRZ-Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2014 10:56
Beiträge: 53
Wohnort: Umkreis Nürnberg
@Frido:

Sorry, war keinesfalls böse gemeint. Sondern so dass er sich es jetzt nicht direkt abschreiben soll. Du hast auch Recht damit dass viel kaputt sein kann und es sich ggf. nichtmehr lohnt.

So gings mir anfangs als mein Motor fritte war, war kurz davor die Karre zu schlachten weil alle meinten der Motor ist im Sack und lohnt sich nicht.
Zum Glück hab ich doch noch selbst nachgesehen und es ist nicht so schlimm wie befürchtet.

Das hatte ich gemeint.

MFG

_________________
Aktuelles Arsenal:
- Suzuki DR-Z 400Y #Projekt
- Yamaha DT125 DE03 #stolen
- MZ SM/SX 125 '08 #zuverkaufen

Schaut doch mal vorbei :P http://facebook.com/bikecrasher


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor defekt
BeitragVerfasst: 29.03.2017 20:15 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 668
Hallo,

ich hatte dem Themenstarter eine längere PN gesendet, was er machen kann und welche Schäden möglich sind.
Ich habe ihm auch mein Interesse an einem Ankauf mitgeteilt - falls er die Maschine, wie in seinem Beitrag angeboten, verkaufen möchte.

Der Themenstarter hat sich im Forum am 30.01.2017 angemeldet und am 31.01.2017 seine Anfrage gestellt.
Eine Antwort auf meine Nachricht habe ich nicht erhalten, insgesamt hat "Endurofreaker" genau 1 Beitrag eingestellt.

Spart euch die Mühe, da wird nichts mehr kommen!
Ich habe auch keine Lust mehr auf solche Typen, für die man seine eigene wertvolle Freizeit vergeudet, ohne jemals eine Antwort zu bekommen.

Kann man solche "Blitzer" aus dem Forum abmelden? Bitte um Antwort.

Grrrrr
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor defekt
BeitragVerfasst: 29.03.2017 23:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6081
Wohnort: südlich Frankfurt
Seine
Zitat:
Letzte Anmeldung: 11.02.2017 15:27


von daher scheint es nicht mehr interessant zu sein

:prost:

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de