DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 26.04.2019 06:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 15.04.2019 08:01 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3444
Wohnort: Biggesee
Hi,

nachdem ich mit meinem Junior im letzten Jahr eine Menge Spass hatte, haben wir wieder unser ATV in den Bus gepackt und sind nach Istrien aufgebrochen. Hier ein paar Eindrücke vom gestrigen Einrollen - für Insider, ich musste zwischendurch an Mckoob denken. :lol:

Das ATV ist zwar auch gelb, man kann damit auch im Dreck spielen, aber ich habe keinen Moment die Foltersitzbank der Zette vermisst.

Dateianhang:
Istrien .JPG
Istrien .JPG [ 105.75 KiB | 64-mal betrachtet ]


Gemütliches Einrollen.

Dateianhang:
Istrien 1.JPG
Istrien 1.JPG [ 113.12 KiB | 64-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Istrien 3.JPG
Istrien 3.JPG [ 112.06 KiB | 64-mal betrachtet ]

So sah es geschätzt ca. 500m am Stück aus.

Dateianhang:
Istrien 4.JPG
Istrien 4.JPG [ 109.61 KiB | 64-mal betrachtet ]

Es fehlte ein wenig Grip. :lol:
Evtl. erkennt ihr es mit dem Helm nicht, ich bin das nicht auf dem Foto!

Dateianhang:
Istrien 5.JPG
Istrien 5.JPG [ 113.92 KiB | 64-mal betrachtet ]

Stollen bringen nichts, wenn sie nicht bis auf den Boden reichen weil das Bodenblech aufliegt. Eine Seilwinde ist prima!

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 15.04.2019 17:30 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 929
Hi,

das sieht ja fein aus im sonnigen Süden. ; )

Ich dachte, du bevorzugst schöne trockene Schotterstrecken zur Eisdiele in Buzet. Wenn ich die Fotos sehe, können wir ja wieder in unser Schlammparadies nach Rumänien fahren.

Kein Wunder, dass ihr ständig schräg steht und eine Winde braucht, bei zwei sooooo schlanken Fahrern kommt natürlich keine Traktion auf den Untergrund ... ; )

Mit der DR-Z wärst du da einfach durchgenagelt und gut is!


Viel Spaß noch & trinkt ein Favorit bei der Brauerei-Besichtigung für mich mit.
Ich fahr jetzt in meine Werkstatt und baue schon mal die Schwinge in die DR-Z ein, die Federbeinüberholung stockt wegen Ersatzteilmangel.

VG
Knacker

(Der auch seeeeehr gerne jetzt in Istrien mit dabei wäre!)

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 15.04.2019 21:33 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3444
Wohnort: Biggesee
Hi Knacker,

wir hätten dich ja mitgenommen, aber du hängst ja an deiner Arbeit und deine Karre wird gerade kaputtgepflegt. :wink:

Durch Pfützen brettern - wie gesagt, die sind auch schon mal tiefer als man denkt. Nachdem wir das ATV aber wieder geborgen hatten ist mein Junior die nächsten ca. 100 m mit Schmackes durch die Mocke gebrettert - wer bremst versinkt. Ich durfte dann am Rand durch knöcheltiefes Wasser laufen.

Heute Morgen war er der Meinung, dass man die 180 Grad Kurve schafft wenn man weit genug die Böschung hochfährt.......so ein ATV kriegt man zu 2 prima aufgestellt wenn es auf der Seite liegt. :lol: Dann sind wir noch üble Mountainbikerouten gefahren - es war nicht langweilig. :daumen: Und das Wetter war auch prima, wir mussten doch glatt an der Eisdiele einen Stop einlegen.

Jetzt sitze ich neben dem im offenen Kamin lodernden Feuer und ich habe das Gefühl, dass man mir Hochprozentiges ins Glas geschüttet hat. :prost:

Es geht mir schon ganz schön gut! :lol:

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 17.04.2019 06:46 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1172
Wohnort: Minden
Ich möchte bitte auch ein wenig lustvoll Erdöl verbrennen :mrgreen:

Viel Spaß noch!

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 17.04.2019 20:24 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3444
Wohnort: Biggesee
Danke Thale!

Deine Erdölverbrennzeit wird auch wieder kommen.

Gestern sind wir nach Porec gefahren - das Eis dort ist ebenfalls sehr lecker, aber als wir das auf einer Bank an der Hafenpromenade aßen, waren Junior und ich einer Meinung, da möchten wir weder Urlaub machen noch wohnen - also ab in die Berghütte. :D

Auf der Hinfahrt fuhren wir auf einer schmalen Landstrasse und sahen eine Gruppe Crosser an einem "Für Motorräder gesperrt-Schild" vorbei im Wald verschwinden. Etwas später kamen die uns auf einer einspurigen asphaltierten Strasse entgegen. Ein Guide aus der Truppe verfolgte und stoppte uns. Dann erklärte er freundlich, dass sie wegen Leuten wie uns Probleme kriegen, denn ein Stück weiter würde der Asphalt enden und ein militärisches Sperrgebiet beginnen.

Ebenso freundlich bedankte ich mich für seinen Hinweis und fragte, woher er denn wisse was für Leute wir sind? Wir sind mit legalen Fahrzeugen unterwegs und respektieren Verbotsschilder. In seiner Gruppe gab es kein Mopped mit Nummernschild und über die Lautstärke muss ich nichts sagen - eben Vollcrosser!

Bevor jeder seiner Wege ging, meinte er noch, dass nicht überall Verbotsschilder stehen würden, weil Kroatien dafür kein Geld habe - na klar! :klatsch:

Ist fast überall so, vorrangig meckern Guides über unbegleitete Privatfahrer weil sie natürlich Geld verdienen wollen.

Natürlich gibt es Idioten die auf eigener Faust hirn- und rücksichtslos durch die Gegend ballern, ob sich aber die Anwohner mehr über gelegentlich vorbeituckernde Endurowanderer aufregen als über Guides die regelmäßig mit größeren Gruppen mit lauten Crossern vorbeibrettern? Da wo damals in Rumänien unser Guide mit uns durchgefahren ist, wäre ich alleine nicht hergefahren. Z.B. sind für mich ungemähte Heuwiesen tabu - da fährt man nicht durch.

Später kam ich auf einem Trail gut ins schwitzen, für ein Mopped ein toller Weg, aber für ein ATV verdammt schmal. Fotos stelle ich bei Gelegenheit mal ein.

Das Feuer lodert schon und ich glaube, mir hat wieder jemand was in die Cola geschüttet. :drink: :aplaus:

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 19.04.2019 10:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6217
Wohnort: südlich Frankfurt
ich lass einfach mal nen Daumen da :daumen:


viel Spaß noch 8)

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 19.04.2019 11:01 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 929
Die lokalen Guides wollen natürlich Geld verdienen und aus diesem Grund ungewollte "Konkurrenz" fernhalten. Sie können sich auch etwas mehr erlauben, da sie die Sprache beherrschen und evtl. die Landbesitzer sogar kennen. Auch wird der ein oder andere evtl. einen Polizisten oder Beamten kennen oder in der Verwandschaft haben ...

Wenn man dagegen uns als Fremde / Ausländer im Gelände antrifft, können ganz andere Strafen und Maßregeln angesetzt werden - man kann sich ja de facto nicht im geringsten rechtfertigen.

In Istrien leben viele Familien von der Trüffelsuche, ihnen gehören oft ganze Landstriche und Wälder seit mehreren Generationen. Mich wundert, dass die nicht auf die Barrikaden gehen, wenn die Geländefahrer sich speziell zur Zeit der Trüffelreife durch die Wälder arbeiten.

So lange wir unseren Grundsatz einhalten, rücksichtsvoll zu fahren, niemanden zu gefährden und nur auf Wegen zu bleiben, sollte es noch eine Zeit lang gehen, bevor auch dort die "grüne Keule" geschwungen wird.

Viel Spaß noch in Istrien.


VG
Knacker

_________________
Be you, the world will adjust!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fremdgehen in Istrien
BeitragVerfasst: 19.04.2019 23:04 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3444
Wohnort: Biggesee
Hallo,

soweit ich es gesehen habe, bleiben auch die Guides mit ihren Gruppen auf den Wegen, teils MTB-, Wander- oder Wirtschaftswege von denen einige explizit mit Schildern gesperrt sind, Trüffel wachsen auf den Wegen garantiert nicht, häufig ist es ja auch Schotter. :lol:

Die einzigen Trüffel die ich hier gefunden habe, waren heute in den Kartoffeln die zu meinem Rumpsteak gereicht wurden. :lol: :daumen:

Leider ist die Woche schon wieder rum, morgen gehts gen Heimat und dabei werde ich wieder die Leute beneiden die in Süddeutschland wohnen und 5-600 km weniger fahren müssen. :cry:

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de