DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 18.08.2018 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 10.07.2013 17:53 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2013 23:02
Beiträge: 42
Wohnort: Basel
Hallo Roland

Ja, Ferragosto ist mir ein Begriff.
Leider kann ich die Ferien zeitlich nicht anders planen, von daher, Augen auf und durch :nut:
Dass ich dann nicht alleine auf den Schotterpisten unterwegs bin, ist mir durchaus bewusst. Dies ist einerseits sicher nervig, andererseits aber auch gar nicht schlecht, da ICH alleine unterwegs sein werde; so muss ich nicht befürchten, bei einer Panne oder dergleichen x-Stunden auf Hilfe warten zu müssen :daumen:
Dies ist vor allem bei der Ligurischen Grenzkammstrasse LGKS von Vorteil, bzw. unerlässlich. Denn sollte ich dort wider erwarten keine Gruppe finden, der ich mich anschliessen kann, lasse ich diese Strecke lieber sein, die ist mir alleine zu gefährlich, bzw. abgeschieden.

Und ich bin nur 1-3 Tage in der Region Bardonecchia, ich werde auch andere, hoffentlich weniger bekannte Strecken weiter im Süden und Westen aufsuchen. Aber wenn ich dort schon mal vorbeifahre, will ich natürlich den Sommeiller, Jafferau und Assietta mitnehmen.
Deshalb nochmals meine Frage: wer kennt die genauen, aktuellen Fahrverbote?

PS: Falls dann jemand auch in den Westalpen unterwegs ist, so würde ich mich freuen, ein paar Schotterstrecken zusammen in Angriff zu nehmen!

Gruss
tready


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 10.07.2013 21:50 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3308
Wohnort: Biggesee
Hallo,

falls meine Infos noch aktuell sind ist die Assietta mittwochs und samstags für motorisierte Fahrzeuge gesperrt und der Sommeiller darf am Wochenende nicht befahren werden. Wenn man diese "Hauptstrasse" nicht fährt, dann hat man m.E. nichts verpasst, u.a. wegen der Massen die da rumfahren.

Alleine würde ich nicht ins Gelände fahren, wäre mir zu riskant.

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 12.08.2013 20:58 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 22.02.2007 18:24
Beiträge: 126
Wohnort: Berlin
Es geht lustig mit den Sperrungen weiter, hier mal ein Link mit Bezug auf die Maria Stura Kammstraße.

Link: http://alpenrouten.de/Maira-Stura-Kamms ... l#comments


Bin ich letztes Jahr noch gefahren und da wurde ein Teilstück saniert. Vielleicht will man verhindern, dass im Sommer diese Arbeiten von unzähligen Geländewagen wieder zunichte gemacht werden.

PS: War vielleicht jemand vor Kurzem dort

Gruß der Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 12.08.2013 22:57 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2006 19:21
Beiträge: 1653
Wohnort: 77972 Mahlberg
Aktuell gelten folgende Sperrungen für die AKS: Während der Ferienmonate Juli und August ist die Strecke jeweils am Mittwoch und Samstag zwischen 9 und 17 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt.

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 13.08.2013 14:23 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1106
Wohnort: Minden
Offroad Guide hat geschrieben:
....wurde ein Teilstück saniert. Vielleicht will man verhindern, dass im Sommer diese Arbeiten von unzähligen Geländewagen wieder zunichte gemacht werden.....


Da ich auf zwei und vier Rädern, motorisiert und unmotorisiert offroad unterwegs bin, finde ich Formulierungen ala "die Reiter/ Wanderer/ Quadfahrer" etc. echt schade. Im Endeffekt sind wir Alle für den "politisch korrekten Bürger" nicht tragbar und sollten aus diesem Grund besser an einem Strang ziehen!

Offroadige Grüße

Thale

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 10.11.2014 01:40 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 22.02.2007 18:24
Beiträge: 126
Wohnort: Berlin
Es gibt wieder eine neue Sperrung, aber diesmal aufgrund eines Bergrutsches. Leider ist der Tunnel vom Jafferau nicht mehr befahrbar.

http://www.tourenfahrer.de/artikel/arti ... nel-dicht/

Aber zum Forte kommt man trotzdem.

Gruss der Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 10.11.2014 09:13 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3308
Wohnort: Biggesee
Hallo,

das liegt aber anscheinend genau vor dem Tunneleingang, ob das wirklich Zufall ist?

Ist ja dann schon die 2. "Sperrung" des Tunnels in diesem Jahr. Hoffentlich wird das Geröll entfernt.

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 10.11.2014 12:30 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 22.02.2007 18:24
Beiträge: 126
Wohnort: Berlin
Der Steinwall vor dem Tunnel dient nur der Sperrung, dass da keiner mehr einfährt. Wenn man das Satellitenbild betrachtet, erkennt man, dass der Berg abgerutscht ist. So wurde es jedenfalls beschrieben.


https://goo.gl/maps/1TkB3

Gruss der Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endurostrecken im Grand Canyon de Verdon
BeitragVerfasst: 10.11.2014 20:08 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2005 00:38
Beiträge: 1106
Wohnort: Minden
Offroad Guide hat geschrieben:
Es gibt wieder eine neue Sperrung, aber diesmal aufgrund eines Bergrutsches. Leider ist der Tunnel vom Jafferau nicht mehr befahrbar.

http://www.tourenfahrer.de/artikel/arti ... nel-dicht/

Aber zum Forte kommt man trotzdem.

Gruss der Chris


Schade das der Tunnel zu ist - aber die Meldung kommt wenigstens forengerecht von einer DRZ - Fahrerin:

Bild

_________________
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr
http://www.Thales-Welt.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de