Noch Tage bis zum DRZ-FORUM-TREFFEN 2017
Aktuelle Zeit: 28.05.2017 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


1. Es sind ausschließlich private Kleinanzeigen zum Thema "Motorrad" zugelassen.
2. Es wird nicht über die Höhe des Preises diskutiert oder Preise verglichen.
3. Die Verlinkung zu eigenen eBay-Auktionen oder Angabe der Auktionsnummer ist nicht erwünscht.
4. Inaktive Themen werden automatisch nach acht Wochen gelöscht.
5. Bitte nicht für jedes (Klein-) Teil ein separates Thema eröffnen.
Wir behalten uns vor, Themen bzw. Beiträge, die nicht den o. g. Regeln entsprechen, kommentarlos zu editieren oder zu löschen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 15.03.2017 18:49 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 14:00
Beiträge: 2983
Wohnort: Biggesee
Hallo,

ich biete hier meine Ersatz-DRZ E an die ich selber nie gebraucht habe weil meine Zette immer lief. 2015 ist einem Bekannten in Rumänien am 1. Urlaubstag die Huskie verreckt, er fuhr dann die restlichen 10 Urlaubstage Suzuki, dabei lief sie problemlos und gut.

Nach dem Urlaub habe ich sie in die Garage gestellt und nicht mehr gefahren - dafür ist sie definitiv zu schade und da ich meinen Fuhrpark verkleinern will wird sie jetzt verkauft.

Die Kleine hat österreichische Papiere und ist Bj. 2002, der neue Steuerkettenspanner wurde selbstverständlich nachgerüstet. Da nur der übliche Sporttacho montiert ist und es vor mir schon 3 Besitzer gab, kann ich keine seriösen Angaben zur Laufleistung machen. Ich erspare mir auch "wurde immer gut warmgefahren und nur von einer Frau gelegentlich auf Feldwegen gefahren", das weiß ich nämlich nicht. Ob man dafür eine Motorwanne, Kühlerschützer, Casesaver und Handguards montiert hätte? Der 2. Halter war aber tatsächlich eine Frau.

Als ich die gekauft habe, habe ich mich auf mein Gehör und Bauchgefühl verlassen, die endurotypischen Gebrauchsspuren haben mich nicht gestört. Sie ist nach der langen Standzeit problemlos angesprungen, hat unten rum richtig Bumms, trotzdem müßte m.E. der Vergaser ordentlich gereinigt und eingestellt werden.

Der Hinterreifen ist neuwertig, der Vorderreifen noch sehr gut, Kette ist ok. Der Lenker ist krumm, hatte ich total vergessen. Ich lege aber einen dazu, da ich vor dem Wochenende nicht mehr dazu komme den zu montieren, die Entscheidung zum Verkauf kam sehr spontan.

Eine Lampenmaske mit Scheinwerfer ist montiert, der ist aber nicht angeschlossen, Rücklicht und Blinker fehlen.

Ich besuche am 18.03. kurzfristig einen Bekannten in 88451 Dettingen und lasse das Mopped dann bei ihm stehen, evtl. Interessenten aus Österreich hätten es dann nicht so weit. Natürlich kann man die Kleine auch in Deutschland zulassen, welche Dokumente dazu erforderlich sind müßte ich auch erst recherchieren, daher schaut bei Interesse bitte selber nach, dann habt ihr die Infos aus 1. Hand.

Vor der Rumänientour 2015 habe ich zwar die Bremsflüssigkeit und das Motoröl gewechselt, trotzdem würde ich dem Käufer empfehlen beides zu wechseln.

Es muß zwar noch etwas Arbeit investiert werden, die Kosten halten sich aber in Grenzen, daher halte ich einen Kaufpreis von 2.950 € für gerechtfertigt.

Dateianhang:
IMG_4007.1.jpg
IMG_4007.1.jpg [ 112.88 KiB | 82-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_4012.1.jpg
IMG_4012.1.jpg [ 102.4 KiB | 66-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_4014.1.jpg
IMG_4014.1.jpg [ 119.91 KiB | 42-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_4015.1.jpg
IMG_4015.1.jpg [ 83.41 KiB | 46-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_4016.1.jpg
IMG_4016.1.jpg [ 99.67 KiB | 47-mal betrachtet ]

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 15.03.2017 21:16 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 04.01.2017 22:40
Beiträge: 14
Wohnort: Hessen
Frido hat geschrieben:
.

Natürlich kann man die Kleine auch in Deutschland zulassen, welche Dokumente dazu erforderlich sind müßte ich auch erst recherchieren, daher schaut bei Interesse bitte selber nach, dann habt ihr die Infos aus 1. Hand.



Da ich erst neulich mit der Zulassungsstelle telefoniert habe.
Es werden so weit mir mitgeteilt benötigt:

- Alte Fahrzeugpapiere (optimal mit Abmeldebescheinigung)
- Coc-Papiere
- Deutscher TÜV-Bericht
Wichtige ist das ihr euch darum bemüht dass der TÜV in den Bericht explizit schreibt, dass die Fahrzeuggestellnummer überprüft wurde. Ansonsten dürfte ihr das Ding, wie ich, vorführen nur damit die Nummer abgeglichen werden kann. :nut:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 15.03.2017 22:15 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 14:00
Beiträge: 2983
Wohnort: Biggesee
Der österreichische "Fahrzeugbrief" mit den entsprechenden Eintragungen ist vorhanden. :wink:
Danke für deinen Hinweis!

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 30.03.2017 08:13 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 14:00
Beiträge: 2983
Wohnort: Biggesee
Up :biken:

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 15.04.2017 13:23 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 14:00
Beiträge: 2983
Wohnort: Biggesee
:wink:

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 15.05.2017 18:44 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 14:00
Beiträge: 2983
Wohnort: Biggesee
:strauss:

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 16.05.2017 18:55 
Offline
DRZ-Premium-User
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2011 17:29
Beiträge: 234
Wohnort: 67319 Wattenheim
:kuss:

_________________
Professionelles Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ 400 E mit österreichischen Papieren
BeitragVerfasst: 16.05.2017 20:38 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 09:17
Beiträge: 538
Und dann schrein se wieder, dass es ja nix zu kaufen gibt ...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de