DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 15.11.2018 07:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 19.09.2016 00:58 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1124
Wohnort: Berlin
Zitat:
Bei deiner ganzen Geschichte hier habe ich mich von Anfang an gefragt: WAS und WARUM macht der das?

So was nennt man Hobby. Hobbys sind oft teuer und haben meistens keinen praktischen Sinn. Wenn es den Leuten Spaß macht haben sie ihren Zweck erfüllt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 19.09.2016 22:27 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 852
minimax hat geschrieben:
Hobbys sind oft teuer und haben meistens keinen praktischen Sinn. Wenn es den Leuten Spaß macht haben sie ihren Zweck erfüllt.

Hallo Minimax,

ich habe dich hier im Forum als technisch sehr kompetenten Beitragschreiber kennengelernt, der mit kurzen Antworten den Kern trifft. So muss das sein!

Aber deine Aussage trifft doch hier nicht zu, oder?

Es kann doch nicht "den Zweck erfüllen" (= Spaß machen), wenn der Kollege auf Grund seiner Umbauten:
- Strafe zahlt, vermutlich mit Punkten verbunden.
- die Maschine eingezogen wird.
- Führerscheinsperre (ok, die war wohl wegen rumspeeden erteilt worden) folgt.

Ich habe auch genug Hobbies, die sich nur bedingt sachlich erklären lassen.

Crazy Grüße
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 19.09.2016 23:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6189
Wohnort: südlich Frankfurt
jop, ich fahre 900km, um dann im strömenden Regen, auf einer Kartbahn mit 0,0 Grip Rennen zu fahren... und der Offroad ist auch zu :crazy:

Umbauten: why not, aber das ganze illegal und noch dazu auffällig, tja . . . früher oder später :opa:

justdoit

_________________
- cya Supermoto IDM / Ü40-Cup 2018 #8 - nur die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 21.09.2016 11:27 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1124
Wohnort: Berlin
Moin Peter,

beim Spaß haben könnte noch differenziert werden zwischen Fahrspaß und Spaß am Basteln. Wie man zB. an der Chopper-Szene sehen kann, kann beides im Gegensatz zueinander stehen.
Das mit der Illegalität sehe ich als ein speziell deutsches Problem, in den meisten Teilen der Welt würde es niemanden interessieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 21.09.2016 14:34 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3377
Wohnort: Biggesee
Hallo,

minimax hat geschrieben:
Das mit der Illegalität sehe ich als ein speziell deutsches Problem, in den meisten Teilen der Welt würde es niemanden interessieren.

es interessiert aber nicht was in den meisten Teilen der Welt gilt. :wink:

Gruss
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 21.09.2016 15:22 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011 22:48
Beiträge: 1124
Wohnort: Berlin
Bei einigen MC Members in Berlin ist mir aufgefallen das sie ihre Motorräder im Ausland zulassen da sie in Deutschland nie durch die HU kommen würden. Deutschland ist dann nur noch der Zeitwohnsitz. Das gleiche sieht man auch öfter bei Unternehmern und ihren Firmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 21.09.2016 17:01 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3377
Wohnort: Biggesee
Hallo,

sicher wird das von Firmen schon lange so praktiziert und in Einzelfällen werden auch Privatpersonen so verfahren, da wird dann das Fahrzeug z.B. auf im Ausland lebende Verwandte oder Freunde zugelassen, aber wer hat diese Möglichkeit schon oder ist bereit so einen Aufwand zu betreiben?

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 22.09.2016 17:02 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014 22:52
Beiträge: 35
Knacker hat geschrieben:

Es kann doch nicht "den Zweck erfüllen" (= Spaß machen), wenn der Kollege auf Grund seiner Umbauten:
- Strafe zahlt, vermutlich mit Punkten verbunden.
- die Maschine eingezogen wird.
- Führerscheinsperre (ok, die war wohl wegen rumspeeden erteilt worden) folgt.

Ich habe auch genug Hobbies, die sich nur bedingt sachlich erklären lassen.

Crazy Grüße
Peter


Hallo Peter, leider lernt man die Leute hier aus dem Forum, oder generell im Internet nur sehr schlecht kennen. Ich kann mir vorstellen, dass du nicht gerade viel von mir hältst und das wahrscheinlich aufgrund meiner geschriebenen Threads. Das ganze mag vielleicht etwas komisch rüber kommen, aber ich kann ja mal grob erklären, was mich dazu getrieben hat, das ganze zu praktizieren.

Ich hatte mit 15 Jahren eine Schwalbe (51/2) von meinen Eltern geschenkt bekommen. Diese hatte ich auch komplett auseinander gebaut, so wie mit fast 17 meine Yamaha DT125. Ich wollte immer irgendetwas verändert. Einfach so, dass es hinterher entweder besser aussieht, oder besser funktioniert.
Mit 18 kaufte ich mir dann die DRZ, die ich bis Heute stetig verändere.
Und jetzt mal ganz ehrlich, wer sagt denn schon bei einer Akrapovic komplettanlage aus Titan für unter 200€ nein?
So fängt es dann halt an. Hier n Akra, da dann auf einmal ein günstiger Supermotosatz und und und. Klar könnte man den Kram eintragen, aber entweder kauft man das Zeugs, oder man spart das Geld für die Eintragung. Naja irgendwie haut das nicht hin und beides ist als Azubi wohl kaum möglich.
Wie schon gesagt, ich habe aus der Aktion gelernt.

Ach so und ich verfolge bei dem ganzen keine bestimmte Linie. Ich fahre meine DRZ einfach und bau das um, worauf ich Lust habe.
Ist quasi ein nie endendes Projekt :roll:

Ich glaube auch, dass Foren von so etwas leben und nicht von ewigen Fragen nach dem richtigen Getriebeölen. Ich werde auch nicht umsonst immer wieder gefragt, wie hast du die Felgen angepasst, wie machst du das mit dem Flachschieber und und und :crazy:

So ich hab schon wieder den Faden verloren und poste gleich erstmal ein kleines DRZ-Update :P

_________________
DRZ 440 S(M)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 22.09.2016 17:24 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014 22:52
Beiträge: 35
Leider hat ein Kollege meine DRZ beim ausparken umgeschubst und der Schalthebel hat die LiMa besucht.
Ließ sich zum Glück problemlos klären und ich bekam eine neuen Deckel. Kaltmetall hat leider nichts ausgehalten, einmal bisschen gegen gekommen und schon eine Leckage.

Bild

Bild

Da die alten Inspektionsschrauben festgegammelt waren, mussten neue her :bounce:

Bild

Da mir das gleiche nicht noch einmal passieren sollte bestellte ich gleich Casesaver mit dazu, die nach Erhalt direkt zum Pulverbeschichter gingen. Farbe: Ultramarineblau

Bild

Ein neuer Kettensatz musste auch sein. Schöne DID VX2 mit Supersprox Kettenrad (15:49)

Bild

Bild

Bild

Habe mal ausgetestet wie es aussieht, den Krümmer zu polieren und mit dem Gasbrenner zu bearbeiten. Ist schwer in Ordnung :roll:

Bild

Jetzt nur nochmal ordentlich putzen und das Ergebnis betrachten :daumen:

Bild

Bild

Kritik oder Verbesserungsvorschläge? :prost:

PS: Ist das mit den Bildern so in Ordnung, oder sollen die gleich in groß geladen werden?

_________________
DRZ 440 S(M)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 22.09.2016 17:53 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3377
Wohnort: Biggesee
Hallo,

warum hört ihr Jungs nicht wenn :opa: predigt, dass ihr Casesaver anbauen sollt? :wink:

Ist 15/49 für die Strasse nicht ein wenig kurz?

Hast du die Lima-Schrauben bei der Gelegenheit erneuert?

Auch wenn du nicht im Gelände unterwegs bist wären Kühlerschützer eine sinnvolle Ergänzung. Sind auf der Strasse nicht soo wichtig, aber da du ja gerne bastelst...

Gruß
Frido

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 23.09.2016 17:41 
Offline
DRZ-Goldmember

Registriert: 25.01.2015 10:17
Beiträge: 852
DTO hat geschrieben:
... , leider lernt man die Leute hier aus dem Forum, oder generell im Internet nur sehr schlecht kennen. Ich kann mir vorstellen, dass du nicht gerade viel von mir hältst und das wahrscheinlich aufgrund meiner geschriebenen Threads.


Hallo DTO,

das müssen wir bitte unbedingt auseinander halten!

Mit meinen Kommentaren gebe ich eine Antwort auf deine hier eingestellten Beiträge. Deine Beiträge spiegeln deine persönlichen Ansichten und Vorlieben wieder, meine Beiträge reflektieren meine subjektive Meinung. Dabei wäre es ein Wunder, wenn man immer einer Meinung ist. Und genau dafür gibt es Foren - für einen Austausch und ein Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Meinungen und Vorlieben.

Mit dir oder deiner Persönlichkeit hat das nichts zu tun, denn - wie du schon richtig schreibst - kennen wir uns ja persönlich nicht.
Soll heißen: Ich habe von dir als Mensch keine schlechte Meinung, nur weil ich deine Mopedbastelei oder deine Aktionen nicht verstehe. : )


Und auf deine Frage: Ja, es ist deutlich angenehmer, wenn die Fotos in der Auflösung 800x600 pix eingestellt werden.

VG
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DTOs DR-Z S
BeitragVerfasst: 24.09.2016 10:22 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014 22:52
Beiträge: 35
Frido hat geschrieben:

Ist 15/49 für die Strasse nicht ein wenig kurz?

Frido


Ist schon recht kurz, aber wenn ich mal fahre, dann meistens nur in der Stadt und Umgebung und vor allem zum Circeln (üben) ist es deutlich angenehmer :)

Frido hat geschrieben:

Hast du die Lima-Schrauben bei der Gelegenheit erneuert?

Frido


Ja Schrauben sind frisch. Jede Schraube die reingeschraubt wird, wird entweder erneuert und/oder gesäubert, gefettet, gesichert
etc... je nach Einsatzort.

Frido hat geschrieben:
Auch wenn du nicht im Gelände unterwegs bist wären Kühlerschützer eine sinnvolle Ergänzung. Sind auf der Strasse nicht soo wichtig, aber da du ja gerne bastelst...

Frido


Ja die möchte ich auch unbedingt haben, aber da meine vorhandenen Kühler schon durch den Vorbesitzer beim Enduro fahren eingedrückt sind, möchte ich mir irgendwann gerne die großen handgeschweißten Kühler holen :P
und dann gleich mit Kühlerschutz.

Andere Idee war, mir den Schutz selber zu bauen. Damit werde ich mich aber erst später befassen. Dann heißt es Maß nehmen und zeichnen :kaffee:

_________________
DRZ 440 S(M)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de