DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 19:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 16.05.2015 13:20 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hallo Gemeinde :daumen:

Dieses frühjahr war ich mal wieder ein wenig auf reisen und bin für 3 Monate durch Indien und Nepal gezogen und konnt es natürlich auch nicht sein lassen ein wenig auf 2 rädern unterwegs zu sein.

In Nepal (was wirklich eine reise wert ist) bin ich auf ein paar nette Jungs gestoßen, die in der Stadt Pokhara, den wohl einzigen Enduroverleih Nepals aufgemacht haben dieses jahr. Gesagt getan haben wir uns auf die Mopeds gesetzt und sind losgezogen, da es nicht ganz billig war (bin halt lowbudgettourist) hatte ich den Vorschlag, gegen einen kleinen Rabatt ein wenig unterwegs zu filmen und ihnen in Dtl. ein schönes kleines Werbevideo zurecht zu schneiden ... deal und die Sache stand :prost:

hier das resultat aus 3 abenden rumschneidens: https://www.youtube.com/watch?v=LqllNjthe00

Sicherlich habt ihr alle vom schweren Erdbeben in Nepal gehört. Ich hatte Glück und habe wenige Wochen vor dem Beben das Land verlassen und kann mir nur ansatzweise vorstellen, wie zerstört das Land ist und welches Leid vor Ort herrscht. Während meiner Zeit in Nepal habe ich mitbekommen, dass das Land schon im "Normalzustand" in Sachen Infrastruktur und Medizinischer Versorgung an seine Grenzen stößt.
Ich bin noch im regelmäßigen Kontakt mit den Jungs von Motoera. Sie leisten derzeit trotz persönlicher schwerer Verluste einen großartigen Job. Die sonst schon schwer erreichbaren Orte im Himalaya werden von Ihnen mit Hilfsgütern versorgt, welche sie mit ihren Enduros u.a. in die zerstörten Dörfer bringen.

Lange Rede, kurzer Sinn!
Spendet Jungs und Mädels, die erste Überweisung via Western Union ist bereits angekommen und verteilt worden.

Wer spenden möchte kann sich via Facebook/Email mit den Jungs in Nepal direkt in Verbindung setzen oder mir ein PM senden. :daumen:

https://www.facebook.com/pages/Nepal-Mo ... 8220551218

http://www.nepal-enduro-tours.com/

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MotoEra-Nepal-Enduro-Tours
BeitragVerfasst: 16.05.2015 14:05 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Ihr könnt Motoera ggf. auch auf deutsch anschreiben ...

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MotoEra-Nepal-Enduro-Tours
BeitragVerfasst: 03.06.2015 12:01 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hier noch ein paar Bilder:

Dateianhang:
DSC01013.JPG
DSC01013.JPG [ 116.44 KiB | 1960-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSC01080.JPG
DSC01080.JPG [ 116.22 KiB | 1938-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSC01015.JPG
DSC01015.JPG [ 113.65 KiB | 1947-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSC00705.JPG
DSC00705.JPG [ 82.6 KiB | 1923-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSC00911.JPG
DSC00911.JPG [ 104.36 KiB | 1910-mal betrachtet ]

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MotoEra-Nepal-Enduro-Tours
BeitragVerfasst: 15.04.2016 18:24 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Tach gemeinde :bounce:

Um es kurz zu machen, die Jungs von Motoera in Nepal sind grad dabei ihren Laden wieder aufzubauen nachdem sie ihn letztes jahr dicht machen mussten und bieten wohl soweit ich weiß auch schon Touren an.
Sie sind jetzt in der Hauptstadt Kathmandu ansässig und nichtmehr in Pokhara.
Also falls jemand noch kein Plan hat wohin die nächste Mopedreise gehen soll ... das dach der welt ruft :daumen:

............. hoffe das ichs auch nochmal hin schaffe :nut:

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MotoEra-Nepal-Enduro-Tours
BeitragVerfasst: 16.05.2016 22:49 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hallo Jungs und Mädels :D

Motoera hat sich jetzt umbenannt in Asiawing Nepal Enduro Tours und hat mich zum Ansprechpartner für Dtl. gemacht ... Irre :shock:

Wie auch immer, jedenfalls wollt ich euch mal fragen ob jemand bei sich in der Nähe Motorradläden, Veranstalltungen o.ä. hat wo man Flyer auf dem Tresen oder so hinterlassen könnte um auf meine Freunde in Kathmandu aufmerksam zu machen da es ihnen leider doch noch an Kundschaft fehlt (wenn ich grad gegen Forumsregeln verstoßen sagt mir das bitte).

Das Video vom letzten Jahr haben wir jetzt auch mit dem neuem Logo versehen und die nächste Reise ist wohl für Feb. oder März nächstes Jahr geplant :biken:


Hier nochmal das Video mit neuem Firmenlogo: https://www.youtube.com/watch?v=EkaD-o6Gk2U

Wenn Jemand Flyer bekommen möchte sende ich sie euch einfach Per Post zu ... habe jetzt erstmal 1000 Stück drucken lassen :daumen:

Gruß Tamás


Dateianhänge:
Dateikommentar: :-)
IMAG0580.jpg
IMAG0580.jpg [ 85.49 KiB | 2004-mal betrachtet ]

_________________
www.nepalmotorcycletours.com
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MotoEra-Nepal-Enduro-Tours
BeitragVerfasst: 17.05.2016 12:20 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 31.10.2015 05:16
Beiträge: 9
hört sich nicht falsch an
was sind die mietpreise für die motorräder für zwei wochen ohne guide?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 17.05.2016 17:27 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Ich mach mich mal schlau und geb dir dann bescheid :mrgreen:

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 18.05.2016 16:48 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Also wenn du nur die Mopeds+Helm nehmen möchtest sind
es 100€ am Tag.


Gruß Tamás

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 18.05.2016 17:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2005 12:32
Beiträge: 4573
Wohnort: Brokstedt
Tolle Aktion, ich pushe das mal nach oben! :daumen:


Gruß

Olli

_________________
An guten Tagen, werfe ich Pfandflaschen ins Altglas...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 19.05.2016 20:11 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Danke dir Olli :aplaus:

Hab mich heut mal hingesetzt und die ganze Geschichte auch nochmal im Offroadforum gepostet, hier nochmal zum nachlesen für euch:



Hallo Jungs und Mädels :daumen:

Mein Name ist Tamás und ich möchte euch gerne mal was erzählen :kaffee:

Wie die Überschrift es schon verrät geht es ums Moped fahren auf dem Dach der Welt :D

Auf meinem 2ten großen Asientrip bin ich für 3 Monate durch Indien und Nepal gereist mit meinem guten Freund dem Rucksack. Da das Mopedfahren ja bekanntlich ne menge Freude macht hat es sich fast automatisch ergeben die Jungs v. NEPAL-ENDURO-TOURS kennen zulernen welche damals noch in der Stadt Pokahra ihren Laden hatten.
Das einzige Manko für mich damals war halt nur als Lowbuget-Reisender unterwegs zu sein (was ehrlich gesagt die geilste Variante ist zu Reisen imho.) der es sich nicht leisten hätte können ein Paar Tage Enduro zu fahren.
Um es jedoch irgendwie hinzubekommen hatte ich den Vorschlag ein Werbevideo zu schneiden mit den Aufnahmen von Unterwegs, gesagt getan und es ging los für 4 Tage bis auf 4000m höhe!!!
In dem Land mit all seinen lieben Bewohnern, leckerem Essen und der atemberaubenden Landschaft unterwegs zu sein .... wwowowooww ... einfach nur Unglaublich :crazyfreude:

Zurück in Berlin hat sich mein guter Freund Willy 3 Abende mit mir hingesetzt und das Video zusammen geschnitten ... alle waren glücklich!

Wer sich noch zurück erinnert an den 25.4.2015 weiß was diesem wunderschöne Land leider widerfahren ist. Das Erdbeben mit 7,8Mw ... da es doch ein sehr beklemmendes Gefühl war ein paar Wochen vorher noch vor Ort gewesen zu sein haben wir Spenden gesammelt und sie an NEPAL-ENDURO-TOURS überwiesen.
Die Jungs vor Ort haben trotz Persönlicher Verluste mit ihrem Jeep und soweit ich weiß auch den Bikes Hilfsgüter verteilt wie Decken, Reis, Medizin und Wasser und so einen großartigen Job vor Ort geleistet.
Da Nepals Haupteinnahmequelle soweit mir bekannt ist doch der Tourismus ist, ging bzw. geht es dem Land nicht so gut. Wie auch andere Veranstalter und Unternehmen war NEPAL-ENDURO-TOURS gezwungen ihren Laden dicht zu machen :aerger:

Wie es leider doch zu oft mit Bekanntschaften auf solch Reisen ist, ist auch zwischen Alex (Geschäftsführer) und mir der Kontakt langsam abgerissen im Laufe der Monate.
Bis vor rund 4 Wochen meine Frau zu mir kam und meinte: " du ich glaub die Jungs aus Nepal sind wider am Start"

Zack ab ins Netz und siehe da, Tatsache NEPAL-ENDURO-TOURS hat wieder aufgemacht und ist jetzt in der Hauptstadt Kathmandu ansässig :mrgreen:
Natürlich wurde gleich eine e-mail abgeschickt und nun stehen Alex und ich fast Täglich in Kontakt. Er hat mich zum Ansprechpartner für dtl. gemacht und irgendwie wirke ich mehr und mehr mit bei der Ganze Sache ... für feb/märz nächstest Jahr ist auch schon der nächste Besuch geplant und wer weiß was noch so alles passiert.
Ein Stück Land wurde von ihnen auch schon gepachtet wo demnächst die einzige MX-Strecke Nepals entstehen wird und eine Rally soll angeblich auch noch ins leben gerufen werden ... so der Plan. Wer Nepal kennt weiß jedoch das die Uhren dort anders ticken und alles mind. doppelt so lange dauert wie bei uns.

Bezüglich der MX-Strecke hat mich Alex gebeten mal in die Runde zu fragen ob jemand von euch bzw. euren Freunden, welche ihr Handwerk verstehen, Interesse hätte bei der kommenden Eröffnungszeremonie in Kathmandu als "Showfahrer" mitzuwirken. Leider wissen wir noch nicht genau wann das alles sein soll und wie es alles ablaufen wird aber ihr habt jetzt schon mal davon gehört :P

Lange rede kurzer Unsinn, dass Dach der Welt wartet erklommen zu werden :biken: :biken: :biken:



Gruß Tamás :prost:

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 24.05.2016 19:31 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Keiner hier im Forum unterwegs der bei seinem Händler des Vertrauens oder so ein paar Flyer abgeben möchte um auf diese tolle Sache aufmerksam zu machen :opa:

Gruß Tamás

_________________
www.nepalmotorcycletours.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asiawing nepal enduro tours
BeitragVerfasst: 10.03.2017 23:38 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 02.07.2007 14:39
Beiträge: 309
Wohnort: Berlin/Finowfurt
Hallo Freunde des Zweirad Fahrens :)

Jetzt war es endlich soweit und ich konnte mir für eine Woche selbst ein Bild vor Ort in Nepal machen. Herausfinden, was meine Freunde Alex und Oleg von „Thunderides“ da so Schönes treiben und natürlich ganz viel Dal Bhat essen. :daumen:
Es waren 6 sehr schöne Tage, in denen wir viel zu tun hatten, da für die kommende Woche eine Tour für 7 Jungs aus Spanien vorzubereiten war. Hotel buchungen, Sticker, Shirts, Abholung vom Airport, Transport der Bikes nach Pokahra usw. mussten noch geregelt werden. In den paar Tagen konnte ich mehr über das Leben in Nepal lernen, als in den 6 Wochen, die ich 2015 dort verbracht habe. Und wenn man eines braucht um Dinge dort zu regeln ist es Zeit- die Uhren ticken eben sehr, sehr anders (jedoch in einem schönen Takt).

Wie fast jeden Morgen ging es zum Shop von „Classic Wheels“, welcher Vertragshändler von Asiawing, ACE British Motorcycles und Italjet ist. So oft hat mir Alex von den Leuten erzählt und ich war wirklich froh, sie endlich kennenzulernen.
„Classic Wheels“ stellt uns die Bikes für die Touren zur Verfügung, kümmert sich um Wartung, Reparaturen und versorgt uns mit Ersatzteilen sowie einen Mechaniker, wenn es auf große Reise geht.

Ein herrlich buntes Treiben vor Ort; die Gastfreundlichkeit, welche einem entgegen gebracht wird … woowowoww ich bin immer noch baff und freu mich darauf, schon bald wieder vor Ort sein zu dürfen.
Ein großes Highlight für mich war natürlich der Freitag vor meiner Abreise.
Dorje, der Inhaber von „Classic Wheels“, bot mir an, mit seinem Bike (das beste Asiawing Endurobike Nepals) und seinem Cousin durch die Berge von Kathmandu zu springen. Ich willigte selbstverständlich ein und so ging es mit den kleinen 250er Enduros 2,5h die Berge rauf und danach 2,5h wieder runter … Namaste :biken:

Nepal ist (auch ohne Bike) mit seiner vielseitigen Natur, gelassenen & gastfreundlichen Mentalität der Nepalesen, dem leckerem Localfood und der Kultur an sich wirklich einen Besuch wert :opa:
Anfang Oktober geht‘s wieder rüber und das dann gleich für ca. zwei Monate :) … womit wir auch schon beim Thema wären!

In dieser Zeit möchte ich gerne zwei Touren organisieren und fahren.
Eine Tour ist eher dem Hardenduro-Fahren gewidmet, bei der wir jeden Morgen von Kathmandu aus in die Berge starten und es etwas härter angehen lassen. Die zweite Tour führt quer durchs Land mit Start in Pokahra und Ankunft in Kathmandu. Es sind jeweils 6 bzw. 7 Übernachtungen und 5 Tage fahren mit den Enduros der Firma Asiawing. Wer länger fahren bzw. bleiben möchte, kann das natürlich tun, es muss nur entsprechend geplant und organisiert werden.



09.10.17 – 13.10.17 Kathmandu Tour für 1.200€

Sa./So. - Abholung vom Flughafen, Hotel Check-In, Sightseeing, Besuch bei „Classic Wheels“
Mo.-Fr. - Frühstücken und jeden Tag eine neue Gegend erkunden, es wird sich für jedes
Fahrerlevel etwas finden.

Sa./So. - Abschiedsparty! Wir Bringen euch zum Flughafen und wünschen euch eine gute Reise!




06.11.17-10.11.17 Nepaltour für 1.700€

Es wird die ganze Tour ein Jeep hinterherfahren mit eurem Gepäck, Sprit, Erstehilfebox, Wasser, Ersatzteilen sowie einem Mechaniker für evtl. Reparaturen.
Sa./So. - Abholung vom Flughafen, Hotel Check-In, Sightseeing, Besuch bei „Classic Wheels“
Mo. - Inlandsflug nach Pokahra und Beginn der Tour nach Tatopani (50% Offroad - 150km)
Di. - von Tatopani nach Kagbeni (100% Offroad - 100km)
Mi. - von Kagbeni über Muktina (3800m) zurück nach Tatopani (100% Offroad - 150Km)
Do. - von Tatopani über Pokahra nach Bandipur (30% Offroad - 180km)
Fr. - von Bandipur über Gorkhar zurück nach Kathmandu (10% Offroad - 200km)
Sa./So. - Abschiedsparty! Wir Bringen euch zum Flughafen und wünschen euch eine gute Reise!



Was ihr für die Motorradreise zu beachten/organisieren habt
- Gültigen Reisepass (min. 6 Monate)
- Gültigen Führerschein
- Auslandskrankenversicherung
- Impfungen
- Visum (erhält man für 25€ am Flughafen in Kathmandu)
- Hin-/Rückflug
- Taschengeld ca. 20€/Tag


Wir stellen euch die Bikes, Sprit, Unterkunft, Verpflegung, Tourguide, Transfer zum Flughafen, mechanischer Support, ggf. Motorradklamotten, ggf. Inlandsflug und ein unglaubliches Abenteuer sicher mit dem Motorrad durch den Himalaja fahren zu können!
Falls die Gruppe größer als 4 Personen wird, verringert sich auch der Preis der Tour. Als Bikes haben wir die 250er/450er Enduros von Asiawing und die Mash 400 Scrambler von ACE im Repertoire. Quads der Marke Asiawing folgen im Laufe des Jahres.

Thunderides!! Motorradreisen durch Nepal - das Dach der Welt - wartet darauf erklommen zu werden … und ich bin froh dabei zu sein :crazyfreude:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Thunderides
DSC03048.jpg
DSC03048.jpg [ 99.08 KiB | 1850-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Crossfire XZ250 RR
DSC02965.jpg
DSC02965.jpg [ 102 KiB | 1847-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Himalaya
DSC03090.jpg
DSC03090.jpg [ 76.94 KiB | 1852-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Classic Wheels Showroom
DSC02691.jpg
DSC02691.jpg [ 111.51 KiB | 1849-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Dal Bhat Power!
DSC02656.jpg
DSC02656.jpg [ 107.41 KiB | 1851-mal betrachtet ]

_________________
www.nepalmotorcycletours.com
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de