DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 28.05.2020 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 21.12.2009 21:40 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2005 11:28
Beiträge: 1866
Wohnort: München
Hallo Zusammen,

ich bin zwar nicht der Admin, trotzdem ist der folgende Hinweis wichtig ;-)

Der Olli steht als Forenbetrieber jeden Tag für euch mit einem Fuß im Knast. Hier könnt ihr eine Petition mitzeichnen, die dem Abmahnwahn auf denkbar einfache Weise ein Ende setzt:
https://epetitionen.bundestag.de/index. ... ition=8308

Ihr könnt eure Stimme bequem von zu Hause aus abgeben, Ausreden gelten nicht! ;-)
Also los: ran an den Speck!

Gruß
Theo

_________________
DRZ - Die CCM wie sie sein sollte!

Jungs werden nie erwachsen - nur die Spielzeuge werden größer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 21.12.2009 21:44 
Offline
DRZ-Goldmember
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2008 20:56
Beiträge: 825
Wohnort: Mitterfels
Unterschreib ich sofort! Haben grad so nen Abmahnanwalt am Hals :mecker: :aua:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 21.12.2009 21:46 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2005 11:28
Beiträge: 1866
Wohnort: München
Der will auch nur leben: Braucht das Geld für die Zweit-Harley :mrgreen:

_________________
DRZ - Die CCM wie sie sein sollte!

Jungs werden nie erwachsen - nur die Spielzeuge werden größer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 21.12.2009 21:59 
Offline
DRZ-Goldmember
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2008 20:56
Beiträge: 825
Wohnort: Mitterfels
So, schon unterschrieben :)
Leute, macht mit! Man kann schon ne Abmahnung kriegen wenn man was auf eBay oder ähnlichem Verhökert! Da kommen se dann mit dem Wettbewerbsrecht (welches natürlich in keiner Rechtschutzversicherung inbegriffen ist).
Und der Aufwand um so ne Onlinepetition zu unterzeichnen ist ja echt minimal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 21.12.2009 22:27 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009 17:43
Beiträge: 1460
Wohnort: aachen
war zwar auf der site, aber raff noch nich ganz den grund WARUM foren admins abgemahnt werden und mit einem bein im knast stehen!? ( mag am hemmungslosen ..... siehe; ich finde geil, dass..... )
aber kann mir das jemand mal ohne bundestags geschwafel erklären was sache is?
unterschreibe nichts was ich nicht gelesen habe, oder irgendein fremder aus dem internet mir klar gemacht hat! :wink:

_________________
ein motor kann gar nicht einzylindrig und viertaktig genug sein!!

Ich mag die Otten sehr gerne!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 10:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2005 12:32
Beiträge: 4844
Wohnort: Brokstedt
Hi,

es geht darum, dass man im Moment als Admin einer Seite ohne Vorwarnung eine kostenpflichtige Abmahnung bei einer Rechtsverletzung von einem Anwalt bekommen kann. Mittlerweile verdienen einige Anwälte nur noch damit ihr Geld.

Es werden mittlerweile extra Seiten mit Bildern (z.B. Kochbücher) ins Netz gestellt und sobald andere diese Bilder "klauen", weil sie die Bilder beispielsweise bei der google Bildersuche finden und dann auf Ihre Seite oder im Forum einbinden, dann kann der Inhaber dieser Bilder zusammen mit einem "Abmahnanwalt" sofort eine kostenpflichtige Abmahnung versenden, ohne vorher kostenlos darum zu bitten, dass man das Bild entfernt.

Der Pedent fordert nun, dass die Leute erst kostenlos abmahnen müssen, bevor man zu kostenpflichtigen Mitteln greift. Finde ich gut! :daumen:


Gruß

Olli

Theo hat geschrieben:
Der Olli steht als Forenbetrieber jeden Tag für euch mit einem Fuß im Knast.

Und die Moderatoren auch! :twisted:

Ach ja, das nächste DRZ-FORUM-TREFFEN findet in der JVA Mohabit statt! :mrgreen:

http://www.berlin.de/sen/justiz/justizv ... index.html

_________________
An guten Tagen, werfe ich Pfandflaschen ins Altglas...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 11:04 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2006 19:21
Beiträge: 1653
Wohnort: 77972 Mahlberg
Hi Olli,

ich betreibe ja selbst auch ein Forum und hab für die Unwissenheit eines Users auch bereits bezahlen durfen :oops:

Man muss das ganze auch mal von der anderen Seite aus sehen und was die geforderte Änderung bedeuten würde! Werden Bilder von einem Rechteinhaber einfach kopiert und in eine Seite eingebaut ist das praktisch Diebstahl am geistigen Eigentum. Anstatt für diesen Diebstahl bestraft zu werden bekommt man einen freundlichen Hinweis das geklaute (geistige) Eigentum wieder zurück zu geben :crazy:

Als Programmierer mit Copyright auf meinen Programmen würde das ja dann auch soweit bedeuten dass jeder meine Programme kopieren kann und wenn ich dann einen erwische, welcher vorsätzlich die geklauten Programme einsetzt darf ich dem dann schimpfen und gut ist :shock:

Oder ich geh (drastisch ausgedrückt) auf die Bank "Hände hoch und Kohle raus". Im Falle eine Verhaftung bekomme ich :aerger: und danach kann ich wieder gehen.....

Ok, diese ganze Abmahnwelle ist ja auch eine schöne Kacke. Der Gesetzgeber hat aber vor kurzem erst den max. Betrag von Abmahnungen begrenzt, was nun dazu führt, dass das ganze nicht mehr wirklich lukrativ für die Abmahnanwälte ist.

Mal im Ernst. Eigentlich sollte doch nun bereits jeder wissen dass Geistiges Eigentum nicht einfach kopiert werden darf :opa:

Grüße

Roland

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 11:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2005 12:32
Beiträge: 4844
Wohnort: Brokstedt
Hi,

sorry, das sehe ich nicht so.

1. Geschehen 99% der Fälle aus Unwissenheit vor einem Copyright.

2. Warum muss ein Admin dafür sofort kostenpflichtig haften wenn ein User aus Unwissenheit sowas tut. Da ist es doch nur logisch, dass man zuerst "freundlich" und gebührenfrei darauf hingewiesen wird!? Ich betreibe diese Seite auch gebührenfrei und ohne Gewinnabsicht.

3. Hinkt der Vergelich mit der Bank doch arg. Weder schadet man jemanden körperlich, wenn man sein Bild nutzt noch "stiehlt" man das Bildrecht an sich sondern lediglich eine Kopie des Bildes.

4. Wo ist der Unterschied, ob man erst kostenlos zum Entfernen aufgefordert wird oder ob diese Aufforderung von einem Anwalt kommt, der dafür Gebühr verlangt?

5. Anders ist es vielleicht im kommerziellen Bereich. Dort geht es um Wettbewerb und Gewinnabsichten. Da kann von mir aus auch die erste Aufforderung schon Gebührenpflichtig sein.


Von mir wurden auch schon mal Bilder "gestohlen" aber ich habe dann freundlich per E-Mail darauf hingewiesen und die Bilder wurden sofort entfernt. Wären sie geblieben, wäre ich vielleicht zu einem Anwalt gegangen. Das ist doch die normale Eskalationskette und der normale Umgang zwischen erwachsenen Leuten miteinander, oder?


Gruß

Olli

_________________
An guten Tagen, werfe ich Pfandflaschen ins Altglas...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 11:59 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2005 22:23
Beiträge: 4254
Wohnort: Oyten
so,

auch mitgezeichnet. Schaun wa mal, was die Demokratie damit macht..

Frohe Weihnachten
Rainer

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 13:23 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2006 19:21
Beiträge: 1653
Wohnort: 77972 Mahlberg
Hallo Oli,

ich kann Dir nur zustimmen! Aber wo zieht man die Grenzen?
Ich hab beruflich und privat ständig mit so nem Kram zu kämpfen und bei mir bekommt auch jeder erst ein höfliche Aufforderung, dann nochmals eine und erst dann wird mit :schlaege: gedroht.

Die Problematik an der Geschichte ist, dass die Überwachung von den Rechteinhabern meistens an Anwälte übergeben wird und die haben teilweise unverschämte Forderungen, welche sich an der Schadenshöhe orientiert. Ein Anwalt macht grundsätzlich nichts umsonst und daher ist das immer teuer!

Dieses Jahr wurde der maximale Betrag, welche Abmahnanwälte einfordern können, starkt begrenzt und ich meine es waren max. 100 €. Das ganze ist nun für die Abmahnanwälte kaum noch lukrativ und die meisten haben bereits Ihre Arbeit eingestellt!

Das ganze ist doch wie mit den MP3-Dateien auch. Darf man die nun einfach kopieren? Der eine sagt warum nicht, kostet ja nichts und ich nutze das ja nur privat... Mein Kumpel (Musiker) findet das ganze nicht wirklich lustig :oops: Von was soll er denn leben, wenn einfach alles nur kopiert wird :roll:

Das ganze System sollte unbedingt reformiert werden, alles andere ist eine Flickschusterei, was ja auch bereits seit Jahren betrieben wird. Was dabei raus kommt sehen wir ja ....
Da die Damen und Herren in Berlin von nichts keine Ahnung haben, befürchte ich jedoch, dass das in den nächsten Jahren nichts wird....

Grüße

Roland

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 13:52 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2007 13:14
Beiträge: 136
Wohnort: nähe Reutlingen
... da muss ich dem Roland Recht geben, wo keine finanziellen Strafen drohen/abschrecken, wird sich auch nicht an Gesetze oder Eigentumsrechte gehalten. Leider lassen sich die wenigsten allein mit Vernunft überzeugen. Und es gilt der Grundsatz "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht". Wenn ich im Netz aktiv bin, sollte ich auch die Regeln kennen.

Aus meiner eigenen Unwissenheit :oops: stellt sich mir da auch gleich eine Frage:
Wie sieht es bei einem Link aus, wenn ich z.B. ein Zubehörteil beschreibe und dann einen Link zur Herstellerseite setze (anstelle das Bild direkt im Text einzufügen)?

_________________
Viele Grüße aus dem Schwabenland
tomy

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

DR-Z 400 SM K6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petition gegen Abmahnmißbrauch im Internet
BeitragVerfasst: 22.12.2009 14:23 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2006 19:21
Beiträge: 1653
Wohnort: 77972 Mahlberg
Hallo Tommy,

ein Link ist völlig unproblematisch, so lange dieser auf einen anderen Server verzweigt. Kommt jedoch einer auf Die Idee eine Datei von einem fremden Server auf dem eigenen Server zu speichern und einen Link auf den lokalen Webserver zu setzen läuft auch Gefahr abgemahnt zu werden.

Grundsätzlich sind Links auf fremde Seiten nicht strafbar.

Grüße

Roland

_________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de