DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 01.12.2021 05:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 09:14 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 23.07.2017 09:06
Beiträge: 7
Hallo zusammen,


damit es klar wird, was mein Problem ist musss ich ein wenig weiter ausholen.

Ich hatte schonmal 2016 eine DRZ400 S. Diese musste ich aber 2018 verkaufen.
Die Sehnsucht war groß, ich habe im letzen Monat eine DRZ400SM gekauft.

Zu hause ist mir dann aufgefallen, dass in dem Motorrad nicht der originale Vergaser steckt, sondern ein Keihin FCR 39. Da ich das Motorrad im Alltag bewegen möchte habe ich das auf den originalen Mikuni vergaser "zurückgebaut".
Soweit so schön.
Das Ding läuft und ich bin auch schon ein Stück gefahren.
Skeptisch wurde ich, da ich kein "neutral-Signal" im Cockpit hatte und sobald ich den Ständer ausklappe, das Motorrad aus geht. Den Ständerkontaktschalter hatte ich zu dem Zeitpunkt schon wieder angebaut, der war zum Kaufzeitpunkt entfernt und die Kabel kurzgeschlossen.
Das Neutralsignal kann auch gar nicht ankommen, es ist gar kein Gangsensor montiert.
Dort wo dieser normal sitzt, ist nur ein Alu-Deckel. Die Welle dahinter ist hohl und hat keine Aufnahme für ein Pin, der den Gangsensor auslöst/schaltet.

Nachdem ich nun die Ersatzteillisten durchwühlt habe, bin ich mir eigentlich recht sicher, dass ich einen Motor der DRZ400E in meiner SuperMoto habe.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich freuen soll oder in tränen ausbrechen sollte :roll:

Da ich nicht einfach ein Gangsensor montieren kann, da es in der Schaltwalze keine aufnahme für den Pin gibt, gibt es eine Möglichkeit den Gangsensor tot zu legen?
Hilft mir eventuell einfach die CDI aus der Drz400E?

Vlt hat jemand einen Ratschlag.
Beste Grüße,
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 11:45 
Offline
DRZ-Goldmember
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2005 17:20
Beiträge: 810
Wohnort: Wittichenau
Hallo,

das ist schon ein kleines "Luxusproblem" 8)
Ich glaube, ein paar SM Fahrer beneiden dich gerade :lol:
Was steht denn genau in den Papieren?

Ich würde behaupten, auch der E-Motor hat eigentlich einen Gangsensor.
Kann mich erinnern, dass ich auch ne grüne Neutral LED im Cockpit habe, für ne Sraßenzulassung dürfte das auch notwendig sein - glaube ich.
Bitte korrigieren, falls dem nicht so ist - dann nehm ich alles zurück und behaupte sofort das Gegenteil. :crazy:

Gruß!

_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 14:22 
Offline
DRZ-Power-User

Registriert: 30.03.2005 18:03
Beiträge: 171
Wohnort: Wesel
Hallo Tim,

ich bin mit einem "E" Motor in einer "S"gefahren. Der "E" Motor hatte keinen Leerlaufschalter und keinen Geberkontakt für den Leerlaufschalter.
Lief mit der S-CDI ohne Probleme. Dem TÜV reichten Kupplungs- und Seitenständerschalter als Sicherungseinrichtung aus.

Gruß, Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 16:11 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 23.07.2017 09:06
Beiträge: 7
Staubteufelchen hat geschrieben:
Hallo Tim,

ich bin mit einem "E" Motor in einer "S"gefahren. Der "E" Motor hatte keinen Leerlaufschalter und keinen Geberkontakt für den Leerlaufschalter.
Lief mit der S-CDI ohne Probleme. Dem TÜV reichten Kupplungs- und Seitenständerschalter als Sicherungseinrichtung aus.

Gruß, Andreas


Okay, ich werde den Seitenständer also umbauen, damit er selbstständig einklappt.
Oder gibt es eine andere Möglichkeit?
Der Ständerschalter ist aktuell dran. Der gangsensor ist nicht dran.
Nun geht sie natürlich immer aus wenn der Ständer ausklappt, weil kein leerlaufsignal da ist.


Blöd gefragt, kann ich auch den 39er keihin Vergaser fahren uns bestehe die Abgasprüfung ?
Ich wollte eigentlich mit dem originalen sm vergaser und original Auspuffanlage erstmal fahren,
Funktioniert das ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 18:44 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3845
Wohnort: Biggesee
Wäre interessant ob du Nockenwellen und CDI der E eingebaut hast.

Unabhängig davon bestehen die E auch die HU.

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 19:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009 20:39
Beiträge: 6414
Wohnort: südlich Frankfurt
hm, wenn es denn ein E Motor wäre; weil FCR, kein Sensor, usw.
ich glaub, so wirklich von außen sehen kann man es eh nicht. Eher an den Innereien wie Lichtmaschine, Pinbelegung CDI oder Kabelbaum.

An der Nocke war, wenn ich mich recht erinnere, optisch auch nix spezielles aufgedruckt. markiert oder so....
Nockenhöhe evtl.? das man beim Shim einstellen mal messen könnte?

edit:
Mal eben die Forensuche bemüht :opa: Unterschied Nockenwelle - schöner Thread damals :prost:
Zitat:
also: E welle Einlass nocke 36.96mm Ventilhub 8.9mm
Auslass nocke 36.93mm hub 9.3mm

SM welle EL 36.54 hub 8.5mm
AL 35.84 hub 8.2mm

_________________
2021 Rennpause* oder doch back to Supermoto IDM 2022? - Ü40-Cup #8 - nur, die DRZ400E K2 ist nicht mehr - man fährt jetzt Grün..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 19:39 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 31.08.2020 19:22
Beiträge: 67
Wohnort: Nähe Biggesee
Moin,
Ich persönlich würde mich an deiner Stelle erstmal freuen, falls es ein E-Motor ist.
Die E-Motoren bestehen natürlich auch die AU, egal ob mit Fcr39 oder mit dem SM Vergaser.
Ich kann bestätigen, dass eine E auch mit der CDI von einer SM/S läuft.
Laut den letzten beiden Tüv Gutachten meiner E und meiner SM unterscheiden sich die Abgaswerte der beiden Motoren nicht maßgeblich von einander.

Meine Empfehlung:
- Bau den Fcr wieder ein (mehr Leistung ist immer gut)
- Bau den Seitenständer auf E-Technik um (so das er selber hoch federt)

Ich denke dann kannst du mit der drz auch bedenkenlos zum tüv, der tüv Prüfer wird nicht merken, ob es ein E oder ein SM Motor ist. Und falls er bemängelt, dass die Neutralleuchte keine Funktion hat, dann ist das auch nur ein geringfügiger Mangel.

Mit freundlichen Grüßen
.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 19:47 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 23.07.2017 09:06
Beiträge: 7
.com hat geschrieben:
Moin,
Ich persönlich würde mich an deiner Stelle erstmal freuen, falls es ein E-Motor ist.
Die E-Motoren bestehen natürlich auch die AU, egal ob mit Fcr39 oder mit dem SM Vergaser.
Ich kann bestätigen, dass eine E auch mit der CDI von einer SM/S läuft.
Laut den letzten beiden Tüv Gutachten meiner E und meiner SM unterscheiden sich die Abgaswerte der beiden Motoren nicht maßgeblich von einander.

Meine Empfehlung:
- Bau den Fcr wieder ein (mehr Leistung ist immer gut)
- Bau den Seitenständer auf E-Technik um (so das er selber hoch federt)

Ich denke dann kannst du mit der drz auch bedenkenlos zum tüv, der tüv Prüfer wird nicht merken, ob es ein E oder ein SM Motor ist. Und falls er bemängelt, dass die Neutralleuchte keine Funktion hat, dann ist das auch nur ein geringfügiger Mangel.



Mit freundlichen Grüßen
.com


Dein Vorschlag klingt ganz vernünftig.
Vielen Dank schon mal.

Welchen Auspuff kann ich denn auf dem Setup fahren?
Aktuell ist der originale sm verbaut.

Vielen Dank an alle die kommentieren,
Habe nicht mit so schneller Hilfe gerechnet :prost:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 20:18 
Offline
DRZ-Platinuser

Registriert: 26.04.2010 15:00
Beiträge: 3845
Wohnort: Biggesee
Wenn du nach dem Vergasertausch keinen Leistungsverlust bemerkt hast kannst du den BSR36 drin lassen, der FCR39 bringt ohne weitere Modifizierungen keinen Leistungsgewinn.

_________________
DRZ 400 E
Husky 455 Rancher

Ich möchte einmal wie mein Opa sterben, friedlich schlafend und nicht so laut kreischend wie sein Beifahrer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 12.10.2021 20:54 
Offline
DRZ-Stamm-User

Registriert: 31.08.2020 19:22
Beiträge: 67
Wohnort: Nähe Biggesee
Wenn es tatsächlich keinen spürbaren Leistungs Unterschied zwischen den Vergasern gibt, dann gibt es da noch allerhand Möglichkeiten, das Potential vom Fcr weiter aus zu schöpfen.
In dem Zusammenhang bietet sich der LeoVince X3 als Auspuff an, der ist wohl der beliebteste Drz Auspuff und liefert in Kombination mit einem Abp-Krümmer bei mir egal auf welchem Motor immer gute Ergebnisse.
Der Auspuff ist natürlich kein Muss, ich denke hier im Forum gibts eine Menge Berichte in Sachen Leistungssteigerung, einfach mal durch stöbern.

Google mal „3x3 Mods Drz“ da bekommst du einen ganz guten Überblick, wie man das Potential vom Fcr weiter aus nutzen kann.

Mit freundlichen Grüßen
.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRZ400E-Motor in SM
BeitragVerfasst: 13.10.2021 17:33 
Offline
DRZ-Frischling

Registriert: 23.07.2017 09:06
Beiträge: 7
Alles klar, ich werde mich mal in Sachen fcr belesen.

Ich hoffe, ich finde nochmal ein Gebrauchten Leo Vince Auspuff.
Falls jemand was hat, gerne melden :bounce:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de