DRZ - Forum

Das Forum von www.DRZ400S.de
Aktuelle Zeit: 05.12.2019 18:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gr. Tank für die 400S
BeitragVerfasst: 19.07.2005 23:46 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 31.05.2005 16:54
Beiträge: 38
Wohnort: München
Hi Folks,
Ein neuer stolzer Besitzer einer DRZ400S ist da!
Möchte die DR für off road Touren ausbauen, Okt. geht`s gleich nach Tunesien, und würde bei den schmerzhaften Zubehörpreisen gerne auf eure Erfahrungen zurück greifen.
Um die Übersicht zu behalten stelle ich die einzelnen Anfragen in unterschiedl. Treads und fange gleich mit dem Tank an:

Mit ca. 20-25L habe ich nur die GFK Tanks von der Enduromanufaktur und einen unbezahlbaren Alutank gefunden, der damit ausfällt.
-> Gibt es weiere?
-> Welche Erfahrungen gibt’s mit den GFK Tanks aus der Enduromanufaktur?
-> Hat jemand Fotos vom 26L Tank? Soll wie der 19,5L Tank aussehen, kann’s mir aber bei dem Volumen nicht vorstellen.

Ciao
Eddi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005 07:47 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2005 11:28
Beiträge: 1866
Wohnort: München
Hallo Eddi,


Eddi hat geschrieben:
-> Gibt es weitere?



Ja, es gibt von Acerbis einen 16 Liter Tank:


Bild

Das Bild ist von Till (Tigermoto)



Und von IMS ebenfalls einen 16L Tank:

Bild

Das Bild ist ebenfalls von Till.


Außerdem gibt es noch 15L Tanks von Clarke, habe dazu leider kein Bild.



Eddi hat geschrieben:
-> Welche Erfahrungen gibt’s mit den GFK Tanks aus der Enduromanufaktur?
-> Hat jemand Fotos vom 26L Tank? Soll wie der 19,5L Tank aussehen, kann’s mir aber bei dem Volumen nicht vorstellen.


Frag mal Luigi, der hat (neben 5 anderen Tanks ;-) ) den 19,5L Tank der Enduromanufaktur und war damit auch schon öfter auf längeren Wüstentouren, sollte dir also einiges berichten können.


Gruß
Theo

_________________
DRZ - Die CCM wie sie sein sollte!

Jungs werden nie erwachsen - nur die Spielzeuge werden größer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005 09:16 
Offline
DRZ-Premium-User

Registriert: 08.03.2005 10:20
Beiträge: 496
Hi
Kenne den 19-Liter und den 26 Liter Tank von der Enduromanifaktur weil Kollegen die Dinger auf Ihrer WR fahren. Die fahren viel Rallyes und sind absolut zufrieden (die Tanks sind gleich, nur die Aufnahme wird für die diversen Maschinen leicht geändert). Die Preise sind durchaus im Rahmen für handlaminierte Tanks - das Acerbis Gross-Serie etwas günstiger ist, dürfte aber auch klar sein.

Was ich nicht sagan kann: ob die Sitzbank wirklich noch perfekt passt. Da fragst Du am Besten direkt Johann (oder Luigi), die können Dir sicher sagen ob das passt. Oft sind die Krümmungen beim Tankbeginn durch das Volumen nicht ganz gleich und die Sitzbank wird dadurch aufgebogen. Teilweise zu lösen durch eine leichte Anpassung der Sitzbank - teilweise nur durch neue Sitzbank.

Selber fahre ich einen IMS-Tank (12.5 Liter). Reicht für rund 200 Kilomeger Gelände (nicht Tiefsand-Dünen und nicht nur Schotterpistenheizen) und ist somit für Tunesien zu klein geraten. Wenn Du ne -S- fährst, dürfte aber selbst der Originaltank für gegen 200 Kilometer gut sein, die Kiste frisst ja nichts. Ist wohl mit ein Grund wieso viele auf die bezahlbaren 16-Liter Tanks gehen (der IMS sieht echt nicht übel aus). Die Sache mit dem passenden (oder eben nicht) Lüfter ist ja sicher schon bekannt. Gerade in Tunesien mit den weichen Dünen würde ich dringenst einen Lüfter empfehlen - mir ist da sogar ein Lc4 Motor abgeraucht, und der hat bekanntlich einen grossen Lüfter.

Nicht zu unterschätzen: je grösser, je schwerer! Der Vorteil der leichten Sportenduros kann man sich da schnell mal kaputt machen wenn man einen grossen Tank, einen grossen Motorschutz und wenn möglich auch noch einen Tankrucksack anbaut. Hier lieber mal ein bisschen weniger Gas geben und dafür einige Kilos weniger rumschleppen. Wenn Ihr in Tunesien keine Extremetappen macht und alle Tankstellen offen sind (kommt auch mal vor das z.B. in El Borma keiner an der Tanke ist), dann reichen 200 Kilometer Reichweite aus. In Ksar Ghilane gibt es mittlerweile 3 oder gar 4 Tankstellen (zum wohl teuersten Spritpreis in ganz Afrika), da bekommt man auf jeden Fall Nachschub.

Marc
P.S.: Fotos von den laminierten Tanks gibt es auf der Homepage der http://www.enduro-manufaktur.ch/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005 09:17 
Offline
DRZ-Goldmember
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2005 15:21
Beiträge: 543
Wohnort: München
Achtung: der Acerbis passt bei der "S" nicht (oder Lufter muss ausgebaut werden), der Clarke vielleicht auch nicht.
Der 16l IMS passt gut.

_________________
DRZ400SK5-DR350S 92'-KTM EXC 450 07


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005 09:32 
Offline
DRZ-Junior
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2005 12:38
Beiträge: 49
Wohnort: Köln
Hallo Eddi,

Welche Farbe brauchst Du?

Ich habe damals hier übers Forum bei einer Sammelbestellung einen blauen 16L Tank incl. Benzinhahn erstanden, der auch von anderen in der S eingebaut worden ist.

Da ich keine Zeit mehr habe, liegt dieser uneingebaut herum.

Für 214,- (war der Preis den wir damals in der Sammelbestellung bezahlt hatten) + Versand ist er Deiner.

Gruß
Tuppes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005 11:48 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 24.01.2005 12:32
Beiträge: 1788
Wohnort: Kirchheim Teck
der clarke passt. der ist speziell nur für die S nicht für die Sport!
www.clarkemfg.com hier ein Bild: http://www.clarkemfg.com/Merchant2/merc ... ode=suzuki

Mir gefällt er zwar nicht, ist aber in allen Farben erhältlich und sehr günstig. Irgendwer in der Gallerie hat einen verbaut. Kannst ja mal fragen wegen Qualität etc.

Gruß

_________________
CCM404DS 2008 - wäre schön wenn die Engländer das Wort "Verabeitungsqualität" kennen würden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Die alten 20Liter Tanks...
BeitragVerfasst: 20.07.2005 15:42 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 09.07.2005 19:57
Beiträge: 25
...der KTM-LC4 620 sind auch verbaubar. :roll:

Günstig am Gebrauchtmarkt erhältlich!

Schau unter "Motorradoase" - ist ein deutschler Händler-ist über google sicher leicht zu finden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Habs gefunden...
BeitragVerfasst: 20.07.2005 19:53 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 09.07.2005 19:57
Beiträge: 25
http://www.motorrad-oase.de/html/bilder/suzuki.jpg :P


DRZ400S mit KTM 620 Tank, 20 Liter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005 20:02 
Offline
DRZ-Junior

Registriert: 09.07.2005 19:57
Beiträge: 25
http://www.imsproducts.com/imagevault/2 ... _9051a.jpg


...der 16litrige IMS sieht halt mit der IMS-Grafix schon sehr fein aus :salut:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2005 11:36 
Offline
DRZ-Platinuser
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 10:56
Beiträge: 1235
Wohnort: Northern Outback
Puuuh -"schwitz"-

Glück gehabt, daß ich hier noch rechtzeitig reingeschaut hab' !!

Da hätt ich ja beinah' den 18 Liter-Tank von meiner LC4
voreilig verkauft :D

So'n Forum ist doch echt klasse !

Gruß an die Gemeinde

MM

_________________
Je älter ich werde, um so schneller war ich früher ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2005 13:45 
Offline
Forensponsor 2012
Forensponsor 2012

Registriert: 24.01.2005 12:32
Beiträge: 1788
Wohnort: Kirchheim Teck
Die KTM-Lösung sieht gar nicht schlecht aus. Ist neben dem IMS die optisch schönste Variante. Wenn ich den Acerbis und den Clarke sehe denk ich immer an meine Genitalien... :zitter: :shock: ich weiß au net warum :roll:

_________________
CCM404DS 2008 - wäre schön wenn die Engländer das Wort "Verabeitungsqualität" kennen würden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2005 21:15 
Offline
DRZ-Power-User
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2005 23:38
Beiträge: 133
Wohnort: Bamberg
Hi U,
der 16er IMS passt perfekt, der 12er ebenso, jeweils inkl. S-Luefter.
Der 16er Acerbis passt ebenso, dann jedoch ohne S-Luefter.
Der 27er von Johann, passt ebenso mit S-Luefter. Die Sitzbank muss hierfuer vorne nach oben gebogen werden. Die dabei entstehenden Falten verschwinden nach ein/zwei Tankfuellungen.

Ciao
Luigi

_________________
'03 DRZ400S | '89 AT RD03 | '05 WR250
ADV-Forum http://adv.reiseenduro.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de